[030] Newsletter vom 1. Juli 2016

1 jaar geleden


Text only:

[030] Newsletter vom 01. Juli 2016
View this email in your browser

Hallo [030] Hobo
 


Kurz und bündig kommen wir vor dem Wochenende mit ein paar netten Artikeln, Hinweisen und Tipps um die Ecke. Schau doch mal rein. Dass eine oder andere Gewinnspiel ist auch dabei. Mehr davon - wie immer - auf der [030] Page. Lass krachen!



Inhalt:
1 Berlin Short Film Festival
2. Berlin Graphic Days
3. Active Player Neukölln - How Long is Paradise
4. Tagestipps für den 1. und 2. Juli
5. Kinotipps mit High-Rise
6. Musik mit Suff Daddy, Berlin Disaster
7. Urskog Longboard Gewinnspiel
 


Viel Spaß mit dem [030] Newsletter. 


Im Namen des gesamten [030] Teams


Tim Schäfer
Herausgeber & Chefredakteur


Teilen ist top!
Tweeten rockt!
Weiterleiten MEGA!

Kultur & Stadtleben




 

Berlin Short Film Festival | 30.06 - 04.07. | Babylon Kino
 


Das jährliche Filmfestival zielt darauf ab, eines der führenden europäischen Plattformen für Kurzfilme zu sein. Vom 30. Juni bis 4. Juli ist es im Babylon Kino wieder soweit. 




Berliner Graphic Days | 1. - 3.07. | Urban Spree
 


Mehr als 80 Designer, Künstler, Illustratoren und Gestalter – das Berlin Graphic Days Festival im Urban Spree geht vom 1. bis 3. Juli in die achte Runde. Mehr!


ACTIVE PLAYER NK! – How long is paradise? | bis 2. Juli | Heimathafen Neukölln
 


Was wissen wir? Was glauben wir? Und woher wissen wir, was wir glauben? Der Heimathafen Neukölln Jugendclub ACTIVE PLAYER NK! präsentiert seine neueste Produktion  „How long is paradise?“ zum Thema Religion.

Nachtleben


1. Juli 2016




Neverland | ab 23 Uhr | Ritter Butzke




Mühlenmarkt No° 23, Wrong Era & Cocktail d’Amore | ab 16 Uhr | Griessmühle




Fashion Week Closing Night – Polarize Me! | ab 23 Uhr | BRICKS Berlin


2. Juli 2016




AWAY presents Omar S | ab 24 Uhr | ://about blank




Wasted Unicorns – Summer Festival | ab 24 Uhr | Ritter Butzke


Teilen ist heilen!
Tweeten macht glücklich!
Gib Laut!
KINO
HIGH-RISE
 
Knapp 40 Jahre nach Erscheinen von James Graham Ballards dystopischem Roman „High-Rise“ bringt der britische Independent-Regisseur Ben Wheatley („Sightseers“, „A Field in England“) die bislang stets ins Leere laufenden Adaptionsbemühungen endlich zu einem Abschluss. Entstanden ist ein Film, der beherzt. klassische Erzählmuster sprengt und mit der Zeit in einen regelrechten Rauschzustand verfällt. Hier geht es zur [030] Filmkritik!
Ma Ma - Der Ursprung des Lebens
Es ist schon erstaunlich, wie viele Schicksalsschläge in einen einzigen Film passen. Hier hat unter der Fantasie des Drehbuchautors und Regisseurs Julio Medem in erster Linie (aber nicht nur) die von Penélope Cruz resolut verkörperte Hauptfigur Magda zu leiden. Zur [030] Filmkritik.
MUSIK

Was die Red Hot Chili Peppers mit dem Berliner Plattenmeister Suff Daddy zu tun haben, lest ihr hier!



DJ-Sound of Berlin: Berlin Disaster


Mehr zu der Dame, die mit ihrer neuen Partyreihe „Hip Hip Hip“ am Start ist, lest ihr in unserem DJ-Sound of Berlin Porträt.
VIDEO: KONTRA K - PARADIES


KONTRA K, offizieller 'Blut, Schweiss und Tränen' - Mann aus dem Hause Four Music, ist mit einem neuen Video am Start. 'Paradies' heißt der Song, der diese Woche aus seinem aktuellen Langspieler  'Labyrinth' releast wurde.
[030] Gewinnspiel
Urskog Pop Up Store @ Jää-äär
 
Ab dem 3. Juli bis zum Folgewochenende könnt ihr euch im Berliner Urskat Pop-Up-Store in der Weddinger Brunnenstraße einen Eindruck von den Urskog Longboards verschaffen, die Gefährte testen und bei Gefallen selbstverständlich auch erwerben. Oder hier gewinnen. Reingeklickt! MEHR!
[030] Magazin im Web
Copyright © 2016 elroq entertainment, Alle Rechte vorbehalten.
Diese Post ist von:
[030] Magazin Berlin
Bornholmer Straße 94
10439 Berlin
www.berlin030.de
Fragen, Anregungen, Kritik?
Unsere E-Mail Adresse ist:
newsletter@berlin030.de
Du möchtest deine Daten ändern oder überhaupt keinen Newsletter von uns erhalten?
Du kannst deine Einstellungen bearbeiten oder dich von der Liste abmelden!
Wir hoffen Du besuchst uns trotzdem auf www.berlin030.de

Berlin030.de

Categorieën: Tickets | Kaartjes Theater Pop Festival Amusement Uitgaan
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017