#11 Mülheimer Theatertage, Ve rlosung, Matinée DER SPIELER, französische Stars zu Gast, T atort Basel, Premieren im März

7 maanden geleden


Text only:


#11
Mülheimer Theatertage, Verlosung, Matinée DER SPIELER, französische Stars zu
Gast, Tatort Basel, Premieren im März


Trailer VOR SONNENAUFGANG


EINGELADEN!

VOR SONNENAUFGANG von Ewald Palmetshofer in der
Uraufführungs-Inszenierung von Nora Schlocker am Theater Basel
und HOTEL STRINDBERG von Simon Stone in einer
Koproduktion mit dem Burgtheater Wien sind zu den diesjährigen
Mülheimer Theatertagen «STÜCKE 2018» eingeladen, die vom
12. Mai bis zum 2. Juni 2018 stattfinden.
2015 erhielt Ewald
Palmetshofer für sein Stück DIE UNVERHEIRATETE den Mülheimer
Dramatikerpreis.

Nächste Vorstellungen von VOR SONNENAUFGANG im Schauspielhaus: SA 3., DO 15., SO
18., SO 29. März 2018, Schauspielhaus

TICKETS
GEWINNEN!
Für die Vorstellung am SA 3. März 2018
verlosen wir Tickets. Schreiben Sie eine E-Mail an kommunikation@theater-basel.ch mit dem
Betreff «Sonnenaufgang».


SPECIALS 



SO, 4. März 2018, 11 Uhr, Foyer Grosse
Bühne
MATINÉE ZU «DER SPIELER»
Zum ersten Mal überhaupt ist Sergej S. Prokofjews Meisterwerk DER SPIELER nach Dostojewskijs autobiografisch
gefärbtem Roman über den Sog der (Spiel-)Sucht in der Schweiz zu
erleben. Was macht diese Oper heute so aktuell? Und wie wird das Ganze auf der
Bühne aussehen? In der Matinée kurz vor der Premiere gibt das
künstlerische Team Einblicke in seine Arbeit – verstärkt durch
Mitglieder des Ensembles, die Ausschnitte aus der Oper präsentieren.
BILLETTE 16.- INKL. KAFFEE UND GIPFELI


GASTSPIEL MIT DREI FRANZÖSISCHEN STARS DER
EXTRAKLASSE!


MO 5. März 2018, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
Einführung 19 Uhr
ACTING von Xavier Durringer 
Im Rahmen des
Abo Français / In französischer Sprache

In einer
Gefängniszelle trifft Robert, ein zu Tode verurteilter Regisseur, auf
Gepetto, einen armen Buchhalter und auf Horace, einen stummen Mörder.
Gepetto hat immer davon geträumt, Schauspieler zu werden, aber
anscheinend hat er dazu überhaupt kein Talent. In einer verrückten
Wette verspricht Robert, aus ihm den grössten Schauspieler aller Zeiten
zu machen …

Auf der Bühne sind drei französische
Stars der Extraklasse zu erleben: Niels Arestrup («Der Zauber der
Venus»), Patrick Bosso («Marseille») und Kad Merad
(«Willkommen bei den Sch’tis»).

BILLETTE UND WEITERE INFORMATIONEN ZUM STÜCK


 



DO 1. März 2018, 21 Uhr, Monkey Bar, Klosterberg
6
TATORT BASEL
Kurz bevor der Schweizer Tatort
durch die No Billag-Initiative vielleicht abgeschafft wird, gründet Basel
ein neues Kommissariat. Wie im echten Fernsehen sind Myriam Schröder und Mario Fuchs dem Verbrechen auf der Spur – mit
Schirm, Charme und der Unterstützung des Ensembles. 

BILLETTE 11.-


PREMIEREN IM MÄRZ


Martin Gantenbein und Mario Fuchs



MI 7. März 2018, 20 Uhr, Monkey Bar, Klosterberg
6
EINE LUST WAR IN MIR UMZUFALLEN
Schwärmerische
Beizentour mit Texten von Robert Walser
MIT Mario Fuchs und Martin
Gantenbein
BILLETTE UND INFORMATIONEN
 


DO 8. März 2018, 18 Uhr, Kleine Bühne
DER GOLDKÄFER
Oper von Dai Fujikura nach einer
Geschichte von Edgar Allan Poe
Ab 8 Jahren
BILLETTE UND INFORMATIONEN
 



SA 10. März 2018, 19.30 Uhr, Grosse
Bühne
DER SPIELER
Oper von Sergej S. Prokofjew nach dem
gleichnamigen Roman von Fjodor M. Dostojewskij
Schweizer
Erstaufführung

BILLETTE UND INFORMATIONEN
 



SA 17. März 2018, 19.30 Uhr, Schauspielhaus
MARY PAGE MARLOWE - EINE FRAU
Schauspiel von Tracy
Letts
Schweizer Erstaufführung
BILLETTE UND INFORMATIONEN

 



MI 28. März 2018, 19.30 Uhr, Wohnzimmer in
Bottmingen
TROUBLE IN TAHITI
Oper in einem Akt von Leonard
Bernstein
BILLETTE UND INFORMATIONEN

 


Wir freuen
uns auf Ihren nächsten Besuch im Theater Basel!
BILLETTKASSE
Billettkasse beim Theaterplatz:
Mo bis Sa, 11 – 19 Uhr
Abendkasse: Jeweils 1 Std. vor Vorstellungsbeginn
billettkasse@theater-basel.ch,
+41 (0)61 295 11 33
TICKETSHOP


Sie
erhalten diese E-Mail, weil Sie sich auf der Website www.theater-basel.ch für
den Newsletter registriert haben.
Copyright © 2018 Theater Basel. Alle
Rechte vorbehalten.
Newsletter abmelden.
Kontakt: kommunikation@theater-basel.ch

Theaterbasel.ch

Categorieën: Theater
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018