Benachrichtigungsentgelt beim Girokonto: 5 Euro sind zu viel!

3 maanden geleden


Text only:

Benachrichtigungsentgelt beim Girokonto: 5 Euro sind zu viel!

    Neu auf verbraucherzentrale.nrw   Meist gelesen   Neu auf checked4you.de   Neu auf checked4you.de   Veranstaltungen   Ratgeber 

Neu auf verbraucherzentrale.nrw

Benachrichtigungsentgelt beim Girokonto: 5 Euro sind zu viel!

Banken und Sparkassen dürfen ein Entgelt verlangen, wenn sie ihre Kunden über eine geplatzte Lastschrift oder Überweisung benachrichtigen - hohe Kosten von 5 Euro für eine solche Nachricht hat der Bundesgerichtshof aber gekippt.

   Weiterlesen

Stürme und Überschwemmungen durch "Irma": Kündigungsrecht für Pauschalreisende

Wenn ein Urlaubsort betroffen ist, können Pauschalurlauber wegen höherer Gewalt kündigen und müssen den Reisepreis nicht zahlen.

   Weiterlesen

Meist gelesen

Weniger zahlen für Warmwasser?
Dreh auf und spar!

Eine wohltuende Dusche vereint Körperpflege und Entspannung. Auf diesen kleinen Alltags-Luxus müssen Sie auch dann nicht verzichten, wenn Sie Energieverbrauch und -kosten senken möchten. Denn mit der passenden Ausstattung und der richtigen Einstellung sparen Sie beim warmen Wasser, ohne Komfort zu verlieren. Unsere Tipps helfen Ihnen dabei.

   Weiterlesen

Neu auf checked4you.de

Drittanbietersperre: Smartphone-Abzocke verhindern

Sie sind in Apps und Werbebannern versteckt: unbemerkte Abofallen. Netzanbieter versprechen Schutz durch "Redirect", doch der ist nicht immer wirksam. Hier liest du, was wirklich hilft.

   Weiterlesen

Neu auf checked4you.de

Facebook: Privatsphäre einstellen

In Facebooks Privacy-Einstellungen muss man sich ja erst mal zurecht finden. Wir laden zu einem kleinen (aktualisierten) Rundgang ein.

   Weiterlesen

Wie gefährlich ist Gen-Mais?

Gegner und Befürworter streiten seit Jahren über die Auswirkungen genetisch manipulierter Pflanzen. Wir beleuchten die Fakten.

   Weiterlesen

Veranstaltungen

Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie hier.

Ratgeber

Geldanlage

Einfache Strategien für Ihre Finanzplanung

Was tun, wenn die Zinsen gegen Null gehen? Hier erhalten Sie einfache Strategien für Ihre Finanzplanung.

   Weiterlesen

Lebensmittel-Lügen

Wie die Food-Branche trickst und tarnt

Die Lebensmittelindustrie täuscht und trickst mit irreführenden Produktangaben. Tagtäglich werden Verbraucher mit industriell erzeugter Billig-Ware hinters Licht geführt - hier erhalten Sie die wichtigsten Informationen zum Etikettenschwindel der Lebensmittel-Industrie.

   Weiterlesen
Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V.
vertreten durch den Vorstand Wolfgang Schuldzinski
Mintropstraße 27
40215 Düsseldorf
Tel: 0211 38 09 0
Fax: 0211 38 09 216
E-Mail: kontakt@verbraucherzentrale.nrw
Internet: https://www.verbraucherzentrale.nrw
V.i.S. 55 Abs. 2 RStV: Dirk Wendland
eingetragen in das Vereinsregister beim Amtsgericht Düsseldorf
unter der Nummer VR 4130
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 119496546Wenn Sie sich vom Newsletter abmelden möchten, klicken Sie bitte hier

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017