Beraten mit dem Energiedichte-Prinzip

2 jaren geleden


Text only:


Beraten mit dem Energiedichte-Prinzip
Sollten Sie Probleme bei der Anzeige des Newsletters haben, so klicken Sie hier
Liebe Ernährungsfachkräfte,

Abnehmen ist eines der häufigsten Themen in der Ernährungsberatung. Da viele Menschen beim Kaloriensparen an fades Essen und Hunger denken, haben wir ein neues Material entwickelt: „Beraten mit dem Energiedichte-Prinzip – Medienpaket mit Mahlzeitenkarten.“


Der Karteikasten enthält:


60 Karten mit Fotos von Gerichten (Vorderseite) sowie Energie-/Nährwertangaben und Bausteinen der aid-Ernährungspyramide (Rückseite)
6 Register für Frühstück, Vorsuppen und Salate, Mittagessen, Kuchen und Gebäck sowie Abendessen
1 Begleitheft mit Theorie und Übungen zum Einsatz der Karten
5 Hefte „Genussvoll Kalorien sparen“ mit energiereduzierten Rezepten zum Verteilen (Dieses Heft können Sie separat nachbestellen: Bestell-Nr. 1637, 2,00 €).

Für dieses Tool haben wir beliebte deutsche Speisen ausgewählt und durch Veränderung der Zutaten deren Energiedichte reduziert. Die Menge bleibt gleich.
Die Ausgangsgerichte und kalorienreduzierten Speisen finden Sie auf den 30 Kartenpaaren. Durch die Fotos der Rezepte sehen Ihre Klienten und Patienten, dass energiereduziertes Essen lecker ist und die Menge auf dem Teller gleichbleibt. Und mit den Rezepten schmecken sie es auch!Alle Gerichte wurden speziell für dieses Medium entwickelt und sind praxiserprobt.


Preis: 65,00 €
Bestell-Nr. 3710


Viel Spaß beim Testen wünscht


im Auftrag


Susanne Illini


zum Medienpaket Energiedichte

Impressum


Dieser Newsletter wird herausgegeben vom


aid infodienst
Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V.
Heilsbachstraße 16
53123 Bonn


Tel. 0228 8499-0
Internet: http://www.aid.de, E-Mail: aid@aid.de


mit Förderung durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.


Vereinsregister (Reg.-Nr.: 2240) beim Amtsgericht Bonn


Geschäftsführender Vorstand: Dr. Margareta Büning-Fesel


Redaktion: Susanne Illini


Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie bitte hier.

Aid.de

Categorieën: Magazine Nieuws Media
Leeftijd: 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018