Bewahren Sie einen kühlen Kopf!

4 maanden geleden


Text only:

Juni & Juli 2017

Bewahren Sie einen kühlen Kopf!

Nach einer kurzen Pause melden wir uns zur Sommerhälfte zurück mit "hot news" aus der Travelport Systemlandschaft! Wir helfen Ihnen mit Neuerungen in CETS und PowerSearch dabei, in einer der buchungsstärksten Zeiten des Jahres einen kühlen Kopf zu bewahren! Unser Support-Team wurde aufgestockt, um Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, und auch von Travelport Smartpoint gibt es Erfreuliches zu berichten! Also gönnen Sie sich einen kurzen Moment und genießen Sie die erfrischenden Travelport-Neuigkeiten der vergangenen Wochen!


Herzliche Grüße,
Ihr Team von Travelport Austria

Inhalt
›  Frisch upgedated: CETS
›  Richtig cool: PowerSearch
›  Erfrischend anders: Das Support Team
›  Kühl kalkuliert: Rapid Reprice
›  Angenehm professionell: Das Leadership Forum
›  Neues aus unserer Akademie
›  Tipp des Monats


Frisch upgedated: CETSIn CETS wurden in den vergangenen Wochen einige kleine Neuerungen zur Optimierung des Systems veröffentlicht. Hier ein kurzer Überblick:
Verbesserung der IRIS.plus FunktionalitätSeit
21. Juni 2017 nutzen Sie die webbasierte TUI IRIS.plus Version 120 und haben somit eine Vielzahl verbesserter Funktionen und können IRIS.plus aus jedem beliebigen CETS Fenster öffnen.
Pin für VersicherungenSeit
kurzem ist es möglich, auch Versicherungen zu pinnen und damit für den ShoppingCart in CETS nutzbar zu machen. Sie können also bereits heute Ihrer individuell zusammen gestellten Reise einfach und bequem Versicherungsleistungen hinzufügen.
Alle Details zu den Neuerungen finden Sie in unserem System-Newsflash beim Start von CETS oder über die Menüführung unter "News & Infos" und "Sign-in News".
Richtig cool: PowerSearch
Ebenfalls upgedated wurde die CETS-integrierte Suchmaschine PowerSearch. Hier ein Überblick über die Neuerungen:
Neue Suchkriterien
Bereits
Mitte Juni wurden neue Suchkriterien verfügbar gemacht: Über den "Zimmertyp" kann gezielt nach einer oder mehreren aus 27 Kategorien gesucht werden. Über die Hotelgröße können Sie eine Mindest- und/oder Maximalanzahl an Zimmern eingeben.
Neue Veranstalter für MultiroomNeckermann Reisen, Öger Tours, Thomas Cook und Schauinsland-Reisen unterstützen seit kurzem die Multiroom-Abfragen in PowerSearch. Es kann also auch innerhalb dieser Veranstalter nach zwei Zimmern gleichzeitig gesucht werden.
Alle Details zu den neuen Funktionen in PowerSearch finden Sie ebenfalls im System-Newsflash von CETS.
Erfrischend anders: Das Support Team
Für einen noch besseren Service in puncto Support und Training haben wir unser Team aufgestockt:
Patrick Steurer, Customer Service Center and Training ManagerUnser neuer Leiter für Support, Training und Customer Service – Patrick Steurer – hat die Reiseindustrie aus allen Blickwinkeln kennengelernt: Angefangen vom Reisebüro Zuklin über Austrian Airlines bis hin zu seiner letzten Station vor Travelport – NIKI Luftfahrt GmbH – war er stets in einer Rolle mit großer Kundenverantwortung und -nähe. 
Als neuer Head im Team bei Travelport Austria will er für noch höhere Qualität am Helpdesk sorgen und mehr Effizienz in die heimischen Reisebüros bringen.
Elisabeth
Kemetzhofer, Application Support and TrainerFrau Kemetzhofer war in vergangenen Rollen vor allem bei Reiseveranstaltern tätig und hat insbesondere im Bereich Flugreservierung und Ticketing Fuß gefasst. Stationen wie Euroasia Express, Airtour Austria und MSC Kreuzfahrten haben ihren beruflichen Werdegang geprägt. Bei Travelport Austria übernimmt sie ab sofort den umfassenden Support für cytric und stellt somit eine entscheidende Stütze für alle Business Kunden dar.
Kühl kalkuliert: Rapid Reprice
Seit einigen Wochen partizipieren die für Ihre Region bedeutsamen Carrier Eurowings (EW) und Germanwings (4U) an unserem Ticketumschreibungstool Rapid Reprice.
Eine vollständige Liste aller teilnehmenden Airlines finden Sie in ASK Travelport, das Sie direkt über Travelport Smartpoint erreichen.
Angenehm professionell: Das Leadership Forum
Am 7. Juni 2017 fand das erste österreichische Travelport Leadership Forum statt - mit großem Erfolg! 
Geladen
waren die Top Shots der heimischen Reiseindustrie, vom Leistungsträger über Verbände bis hin zu Reisebüros trafen sich die Meinungs- und Marktmacher Österreichs in der Wolke 21 im Saturn Tower zum exklusiven Get-Together.
Ziel
der Veranstaltung war es, die entscheidenden Kräfte unserer Branche zusammen zu bringen und über die relevanten Themen unserer Zeit und Industrie zu sprechen. Zum übergeordneten Thema "Technologie und Innovation" traten Samir Shah, Head of Market Intelligence, Simon Ferguson, Vice President & Managing Director für Nordeuropa und Marcel van de Wal, Senior Commercial Manager, Air Commerce - alle von Travelport - auf die Bühne der exklusiven Event-Location und setzten sich gemeinsam mit den Gästen mit den Veränderungen unserer Zeit durch Technologie auseinander.
Eine Nachlese zum ersten Leadership Forum in Österreich finden Sie auf unserem Customer Portal.
Neues aus unserer Akademie
Nach unserer üblichen Sommerpause kehren wir im Oktober zurück mit den folgenden Trainings:
Der nächste Kurs: CETS Touristik | 10.10.2017In
diesem Kurs lernen Sie, mit Hilfe von CETS und PowerSearch Angebote zu erstellen, Baustein- und Pauschalreisen zu buchen und diese zu verwalten.
Galileo Basic >>17. - 19.10.2017
Alle Infos, Anmeldemöglichkeiten und Wissenswertes zu unserer Akademie finden Sie unter diesem Link!
Tipp des Monats
Sollten Sie einmal trotz allem keinen kühlen Kopf bewahren, steht Ihnen unser Support-Team gerne für Ihre Fragen und zur Unterstützung im täglichen Arbeiten zur Verfügung.
Sie erreichen unsere Kolleginnen und Kollegen unter:
T: +43 1 33733 2222E: support.austria@travelport.com
Die nächsten Travelport Austria News erscheinen am 7. September 2017!
© 2017 Travelport. All rights reserved.
Travelport, the Travelport logo, Apollo, Galileo and Worldspan are trademarks of Travelport.








Privacy policy
Terms and conditions

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017