Das ändert sich im Juli // Folgen des Brexits

1 jaar geleden


Text only:

Falls Sie unseren Newsletter nicht oder nur teilweise sehen können, klicken Sie bitte auf die HTML-Vorschau

Ausgabe 42 | 28. Juni 2016

Inhalt

Das ändert sich im Juli: Schadenersatz bei verspäteter Lohnzahlung Brexit: Welche Folgen das Handwerk befürchtet Hitzewelle: Mitarbeiter vor der Sonne schützen Im Sinne der E-Handwerke: Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende Finanzierung: Betriebe kommen leichter an Kredite Mitsubishi: Aktionsnachlässe für Handwerker

Sehr geehrte Damen und Herren ,

wie gewohnt, treten auch zum Juli wieder Änderungen in Kraft, die die Verbraucher betreffen. Insbesondere Arbeitgeber und -nehmer sollten ab sofort besonders aufmerksam sein, was die Lohnzahlung betrifft. Denn Mitarbeiter haben nun Anspruch auf Schadenersatz vom Arbeitgeber, wenn dieser ihren Lohn verspätet zahlt.
Welche Folgen das Handwerk durch den Brexit befürchtet, haben wir auch für Sie kurz zusammengefasst.
Eine erfolgreiche Woche wünscht

Christiane Klebig
Online CvD

Das ändert sich im Juli: Schadenersatz bei verspäteter Lohnzahlung

Bild: © AKS - Fotolia.com

Zum Juli 2016 treten Änderungen in Kraft, die Arbeitgeber und -nehmer, Rentner und Familien mit Kindern betreffen. Mitarbeiter haben nun schon seit Ende Juni Anspruch auf Schadenersatz vom Arbeitgeber, wenn dieser ihren Lohn verspätet zahlt. Außerdem steigen die Renten und Eltern mit Anspruch auf Kinderzuschlag werden mit erhöhten Leistungen stärker unterstützt.
lesen Sie weiter »

Brexit: Welche Folgen das Handwerk befürchtet

Bild: © bluedesign - Fotolia.com

Für die Börsen bedeutete der Brexit, der in den frühen Morgenstunden des 24. Juni amtlich wurde, ein neuer "schwarzer Freitag". Wie "schwarz" die Zukunft Europas und Deutschlands mit dem Austritt Großbritanniens aus der EU wird, lässt sich jetzt noch nicht sagen. Doch viele Experten fürchten negative Auswirkungen - auch aufs Handwerk.
lesen Sie weiter »

-ANZEIGE-

Das Handwerk und seine Kunden: Hier stimmt die Chemie


Wie kommt man an neue Aufträge, wenn man weder Zeit noch Budget für aufwändige Akquise hat? Indem man neue und bestehende Kunden direkt vor der Haustür trifft. Wo? Auf den deutschen Messen. Denn da stimmt die Chemie zwischen dem Handwerk und seinen Kunden - und die kommen nicht nur aus Deutschland, sondern aus der ganzen Welt. 
Starten Sie jetzt: erfolgdurchmessen.de

Hitzewelle: Mitarbeiter vor der Sonne schützen

Bild: © martinfredy - Fotolia.com

Ein kühles Plätzchen im Schatten ist bei hohen Temperaturen heiß begehrt. Um die Mitarbeiter vor allem bei Arbeiten im Außenbereich bestmöglich vor Hitzeschäden zu bewahren, hat die Bau-Berufsgenossenschaft einen Maßnahmenkatalog zum Arbeiten bei Sommerhitze zusammengestellt.
lesen Sie weiter »

Im Sinne der E-Handwerke: Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende

Bild: Mitya/Fotolia.com

Der Bundestag hat das Gesetzespaket zur Digitalisierung der Energiewende verabschiedet. Der Zentralverband der Deutschen Elektro- und Informationstechnischen Handwerke (ZVEH) begrüßt vor allem, dass den Endkunden die Hoheit über die in ihrem Eigentum stehende elektrische Anlage nicht genommen wird.
lesen Sie weiter »

-ANZEIGE-

Liquiditätstipps: 16 Probleme & über 60 Lösungen


In Handwerksbetrieben entstehen Liquiditätsengpässe schleichend, zum Beispiel durch zu späte Rechnungsstellung, zu lange Zahlungsziele oder steigende Betriebskosten. In diesem kostenlosen Praxisratgeber zum Download erhalten Sie Tipps und Tricks, wie Sie diese Probleme angehen können: einfach, unkompliziert und praxisorientiert. Jetzt herunterladen

Finanzierung: Betriebe kommen leichter an Kredite

Bild: © Marco2811 - Fotolia.com

Noch nie waren die Zeiten für investitionswillige Betriebe besser als heute. Laut Umfrage der KfW-Mittelstandsbank ist der Anteil der Betriebe, die Schwierigkeiten beim Kreditzugang haben, um 2,6 Prozentpunkte auf 14,7 Prozent zurückgegangen. Knapp zwölf Prozent können sogar eine Verbesserung des Finanzierungsklimas vermelden.
lesen Sie weiter »

-ANZEIGE-

Immer ein Volltreffer: Das Handwerk und Techem.


Teamwork führt nicht nur beim Fußball zum Erfolg: Als Partner des Handwerks arbeitet Techem eng mit Ihnen zusammen, damit Sie für Ihre Kunden die beste Lösung finden. Dabei liefern wir nicht nur für jede Situation die passenden, hochwertigen Erfassungsgeräte wie Wasserzähler, Wärmezähler und Kältezähler. Wir unterstützen Sie auch mit Beratung, Planungshilfen und Produktinformationen. Entdecken Sie (europa)meisterhafte Messtechnik.
Erfahren Sie mehr!

Mitsubishi: Aktionsnachlässe für Handwerker

Handwerker aus allen Gewerken profitieren bis zum 31.09.2016 bei der Servicegesellschaft Deutsches Handwerk GmbH (SDH) von Aktionsnachlässen von bis zu 22 Prozent beim Kauf eines neuen Mitsubishis. Dazu gibt es einen Einkaufsgutschein von AL-KO.
lesen Sie weiter »

-ANZEIGE-

Boxenstopp Ihrer Baustellen-Geräte

Selbst erstklassige Geräte können Ihnen auf einer Baustelle ausfallen. In dieser Situation können Sie beruhigt auf den Geräteservice zurückgreifen. Und so geht´s…
Wenn Sie diesen Newsletter zukünftig nicht mehr zugestellt bekommen möchten, können Sie sich jederzeit über den folgenden Link abmelden. Ihr Newsletter
Weiterempfehlen
Adresse ändern
Abmelden
handwerk-magazin.de
Login
Aktuelles Heft
Abonnement
Shop
Newsletter
Bücher
Impressum
Kontakt
Mediadaten
handwerk magazin in den sozialen Netzwerken
                  
Impressum
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 Abs. 2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):
Olaf Deininger
Robert-Koch-Straße 1
82152 Planegg
Telefon: +4989 89826111
E-Mail: olaf.deininger@handwerk-magazin.de
Anschrift:
Holzmann Medien GmbH & Co. KG
Postfach 1342
86816 Bad Wörishofen
Internet: www.holzmann-medien.de
Ust-ID.Nr.: DE 129204092
Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRA5059
Vollhafter: Holzmann Verlag GmbH, Handelsregister Amtsgericht Memmingen HRB5009
Telefon: +498247 354-01
E-Mail: info@holzmann-medien.de
Bei Fragen zu Ihrem Newsletter-Abonnement wenden Sie sich bitte an:
vertrieb@holzmann-medien.de
Verleger und vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Alexander Holzmann
E-Mail: alexander.holzmann@holzmann-medien.de
(Adresse wie oben)
Verlagsleiter Anzeigen - Vertrieb - Marketing:
Jan Peter Kruse
Telefon: +498247 354-104
E-Mail: jan-peter.kruse@holzmann-medien.deAnzeigenleiterin (verantwortlich):
Eva-Maria Hammer
Telefon: +498247 354-177
E-Mail: eva-maria.hammer@holzmann-medien.de
 
Technik:
Webmaster
E-Mail: webmaster@holzmann-medien.deBei inhaltlichen Fragen, Anregungen oder Kritik wenden Sie sich bitte an unsere Redaktion:
Telefon: +4989 898261-10
E-Mail: redaktion@handwerk-magazin.de
Rechtliche Hinweise
Die Redaktion von handwerk magazin übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern, auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden. Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet, in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden. Der 'handwerk magazin-Unternehemrtipp' erscheint wöchentlich. Feiertage, unvorhersehbare Ereignisse und technische Störungen können zu einer Verschiebung dieser Erscheinungsweise führen.

Handwerk-magazin.de

Categorieën: Hobby | Vrije tijd Klussen
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018