DIHK Courier (Ausgabe 33/2015 vom 14. August 2015)

2 jaren geleden


Text only:

Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier
 

DIHK Courier
Ausgabe 33/2015 vom 14. August 2015


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Thema der Woche


 
 
 
 

Pkw-Maut: EU-Verfahren könnte zur Belastung aller Autofahrer führen


Wie geht es weiter im europäischen Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen der Pkw-Maut? Aus Sicht des DIHK spricht vieles für den Stopp der Abgabe: vom zweifelhaften Nutzen bis hin zum außenpolitischen Flurschaden. Vehement wendet er sich gegen das Szenario, dass die Politik auf eine Absenkung der inländischen Kfz-Steuer verzichten könnte, um eine Diskriminierung ausländischer Autofahrer zu vermeiden. Dies würde Wirtschaft und Verbraucher hierzulande zusätzlich drei Milliarden Euro kosten.


Lesen Sie hierzu das aktuelle "Thema der Woche".



mehr


 
 
 
 

DIHK-News


 
 
 
 

Wachstum gedopt – Investitionen kommen nicht in Schwung


Martin Wansleben zur Entwicklung des BIP


(14.08.2015) Der heute vom Statistischen Bundesamt gemeldete Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im zweiten Quartal ist aus Sicht von Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), kein Signal, sich auszuruhen.



mehr


 
 
 
 

Uni Osnabrück erforscht künftig Struktur der Beruflichen Bildung


DIHK & DIHK-Bildungs-GmbH wollen Stiftungsprofessur finanzieren


(13.08.2015) Einen Beitrag zur Sicherung der Fachkräftebasis in Deutschland soll die neue, vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der DIHK-Bildungs-GmbH geförderte Stiftungsprofessur "Strukturfragen der Beruflichen Bildung" leisten, die bei der Universität Osnabrück eingerichtet wird.



mehr


 
 
 
 

Deutsche Betriebe auf neue Realität in China eingestellt


DIHK sieht Kurs- und Wachstumsschwäche gelassen


(13.08.2015) Die chinesische Wirtschaft wächst nicht mehr so rasant wie in den vergangenen Jahren. Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), bewertet die Entwicklung unaufgeregt – ebenso wie die Kursschwäche des Renminbi.



mehr


 
 
 
 

Deutsche Wirtschaft in Russland: solide in schwierigem Umfeld


Ergebnisse der aktuellen AHK-Konjunkturumfrage online


(12.08.2015) Rubel-Abwertung, Sanktionen und unsichere politische Rahmenbedingungen machen den deutschen Unternehmen in Russland zu schaffen. Dennoch zeigen sich die Betriebe laut der jüngsten Konjunkturumfrage der Deutschen Auslandshandelskammer (AHK) Russland erfreulich robust.



mehr


 
 
 
 

"Erfolgsfaktor Familie": Das Netzwerk im Film


Neues Video erläutert den Mehrwert einer Mitgliedschaft


(11.08.2015) Werden Sie Mitglied im Unternehmensnetzwerk "Erfolgsfaktor Familie"! Dafür wirbt – stellvertretend für mehr als 5.700 Mitglieder – Gunnar Hemme, Geschäftsführer der Hemme Milch GmbH & Co. KG aus der Uckermark, im neuen Imagefilm des Netzwerkes.



mehr


 
 
 
 

Ausbruch aus dem "Wettlauf um die schwächste Währung"


Was der DIHK von einer Zinserhöhung in den USA erwartet


(10.08.2015) Dass die US-Notenbank im September die Leitzinsen erhöht, wird immer wahrscheinlicher. Deutschland würde das nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) unterm Strich eher zugute kommen.



mehr


 
 
 
 

Noch viele Tausend Ausbildungsplätze frei!


Martin Wansleben sieht "hervorragende Möglichkeiten"


(10.08.2015) Auf die für Jugendliche derzeit sehr gute Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat am Wochenende Martin Wansleben, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), hingewiesen.



mehr


 
 
 
 

Service-Tipps


 
 
 
 

Nachrichten aus der IHK-Organisation


Über die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen, mit denen Unternehmer den Fortbestand ihres Betriebes sichern sollten, informieren die rheinland-pfälzischen IHKs mit ihrem interaktiven "Notfall-Handbuch", während die IHKs in Baden-Württemberg ihre Übersicht der größten Betriebe im "Ländle" aktualisiert haben. Außerdem finden Sie in dieser Woche unter www.ihk.de Ausblicke auf das Tourismusforum "Gold für Norddeutschland!", auf einen neuen "Forschung erforschen"-Termin in Wismar, das Tourismusparlament der niedersächsischen IHKs oder auf die Afrika-Roadshow im November. Weitere News behandeln Wirtschaftstage zum Iran-Geschäft und zum Beschaffungsmarkt Asean sowie ein Seminar "Insolvenz und Inkasso in den Niederlanden".


Die Nachrichten aus der IHK-Organisation gibt es unter www.ihk.de/news.



mehr


 
 
 
 

Aus dem Karriereportal der IHK-Organisation


Der DIHK sucht am Standort Berlin Auszubildende für den Beruf Kaufmann/-frau für Büromanagement (IHK) und für die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Kenia mit Sitz in Nairobi eine/-n Delegierte/-n. Die IHK für München und Oberbayern möchte eine/-n Fachberater/-in Fortbildungsprüfungen einstellen, die AHK Japan einen Consultant (m/w) für den Servicebereich DEinternational und die IHK zu Flensburg eine/-n Leiter/-in ihrer Geschäftsstelle Nordfriesland, eine/-n Betriebswirt/-in für den Geschäftsbereich Existenzgründung und Unternehmensförderung, eine/-n Referent/-in Stadtentwicklung / Handel sowie eine/-n Assistent/-in. Auch bei der IHK-GfI in Dortmund gibt es Karrierechancen, und zwar für eine/-n IT-Projektmanager/-in, einen Vertriebsconsultant (m/w) und eine/-n Produktmanager/-in DMS. Vakanzen melden zudem die IHK Düsseldorf (Kaufmännische/-r Mitarbeiter/-in Exportsachbearbeitung), die IHK Lüneburg (Assistent/-in Unternehmens- und Außenwirtschaftsförderung), die IHK Rostock (Büromitarbeiter/-in) und die IHK Rhein-Neckar in Mannheim (Exportsachbearbeiter/-in).


Diese und weitere Stellenangebote aus der IHK-Organisation sind gelistet im Jobportal karriere.ihk.de.



mehr


 
 
 
 

Steuerinfo


Über Neuigkeiten rund um Steuerpolitik und -recht sowie aus der Haushaltspolitik informiert auch im August die "Steuerinfo". Der Newsletter steht zum Download bereit in der Rubrik "Steuer- und Finanzpolitik".



mehr


 
 
 
 

Newsletter abbestellen | Impressum


 

Dihk.de

Categorieën: Overige | Diversen
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018