DIHK Courier (Ausgabe 35/2015 vom 28. August 2015)

3 jaren geleden


Text only:

Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier
 

DIHK Courier
Ausgabe 35/2015 vom 28. August 2015


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Thema der Woche


 
 
 
 

Neue Außenwirtschaftsstrategie der EU: Handel und Investitionen vereinfachen, Zukunft sichern!


Im Herbst soll die neue EU-Handelsstrategie veröffentlicht werden. Für die Exportnation Deutschland ist es von großer Bedeutung, dass Europa damit tatsächlich die Effektivität seiner Handelspolitik steigert. Der DIHK fordert unter anderem, weiterhin auf die Welthandelsorganisation WTO zu setzen, pragmatische Ansätze zu verfolgen und kleine und mittlere Unternehmen in den Fokus zu rücken. Es gelte, Implementierungs- und Verhandlungsagenda auszubalancieren, klare Kriterien für bilaterale Handelsabkommen zu definieren und Kohärenz mit anderen EU-Politikfeldern sicherzustellen.


Lesen Sie hierzu das aktuelle "Thema der Woche".



mehr


 
 
 
 

DIHK-News


 
 
 
 

Karrieremodelle für die Generation Vereinbarkeit


Multiplikatorenveranstaltung Mitte Oktober beim DIHK


(28.08.2015) In der "Rushhour des Lebens" stellen berufliches Fortkommen und Familie gleichzeitig die höchsten Ansprüche. Um Karrieremodelle, die diesen Widerspruch auflösen können, geht es am 14. Oktober im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin.



mehr


 
 
 
 

Automobil- und Zulieferindustrie: Chancenmarkt Marokko


AHK-Geschäftsanbahnungsreise führt nach Casablanca


(28.08.2015) Fahrzeuge und Zulieferprodukte haben sich in den vergangenen Jahren zu den wichtigsten Exportgütern Marokkos entwickelt. Deutsche Anbieter, die von dem Branchen-Boom profitieren möchten, können ihre Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten demnächst vor Ort erkunden.



mehr


 
 
 
 

Aufstieg der Vereinigten Staaten "keine Eintagsfliege"


DIHK: USA bleiben fürs Erste Top-Kunde deutscher Exporte


(27.08.2015) Frankreich, seit 1961 ununterbrochen der größte Abnehmer deutscher Waren, wurde jetzt in dieser Position von den USA abgelöst – und das nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) dauerhaft.



mehr


 
 
 
 
Anzeige
 
 

"wir AUSBILDER" – gemeinsam erfolgreich ausbilden


Wie tickt die Jugend? Was tun gegen Fachkräftemangel? Was machen die Kollegen anders? Was besser? Die Antworten gibt Ihnen "wir AUSBILDER", das neue Fachmagazin von Ausbildern für Ausbilder. Mit Erfahrungen, Impulsen und Lösungen für die Praxis. Testen Sie jetzt eine Ausgabe kostenlos!
> Hier Gratis-Ausgabe anfordern


 
 
 
 
 

Erbschaftsteuerreform: Antworten auf Ihre Fragen


DIHK veröffentlicht FAQ-Liste


(27.08.2015) Welche Grundvoraussetzungen müssen für eine erfolgreiche Reform der Erbschaftsteuer gegeben sein? Wann ist eine "Bedürfnisprüfung" fällig, und wie soll sie aussehen? Mehr als 20 Fragen rund um die geplante Neuregelung beantwortet der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) jetzt auf seiner Website.



mehr


 
 
 
 

Deutsche Unternehmen halten Russland die Treue


Treier: Betriebe haben sich "in der Krise eingerichtet"


(26.08.2015) Trotz der sehr angespannten wirtschaftlichen Lage in Russland ist die Stimmung der Unternehmen vor Ort besser, als sie hierzulande dargestellt wird. Das war der Tenor einer Pressekonferenz am gestrigen Dienstag beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) in Berlin.



mehr


 
 
 
 

Deutsch-Französische Wirtschaftspreise ausgeschrieben


Bewerbungen sind bis zum 21. September möglich


(26.08.2015) Um besonders gelungene Kooperationen zwischen Unternehmen der Nachbarländer zu würdigen, verleiht die Deutsche Auslandshandelskammer (AHK) Frankreich in diesem Jahr den Deutsch-Französischen Wirtschaftspreis sowie den Deutsch-Französischen Preis der Kultur- und Kreativwirtschaft.



mehr


 
 
 
 
Anzeige
 
 

Seminare zum Datenschutz


Der Bundesanzeiger Verlag bietet eine Grundlagenschulung sowie Fortbildungen zum Datenschutz an. Frischen Sie Ihr Wissen auf oder vertiefen Sie Ihr Wissen zum Thema Datenschutz im Unternehmen und am Arbeitsplatz.
> www.comply-datenschutz.de


 
 
 
 
 

Dercks: Kraftwerks-Abschaltungen "normale Marktreaktion"


Trotzdem gilt es, teure Netzengpässe rasch zu beseitigen


(25.08.2015) Immer mehr Betreiber legen ihre Gas- und Kohlekraftwerke still oder stoppen entsprechende Bauprojekte. Das beeinträchtige zwar aktuell nicht die Stromversorgung hierzulande, so der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dennoch müsse der Netzausbau forciert werden.



mehr


 
 
 
 

Zugang zu Investitionskrediten nicht erschweren!


DIHK legt Umfrage zu Finanzierungsbedingungen vor


(24.08.2015) Trotz eines grundsätzlich sehr komfortablen Finanzierungsumfeldes in Deutschland zeichnet sich der unerfreuliche Trend ab, dass gerade die wichtigen Investitionskredite vermehrt zum Problem werden. Das geht aus einer neuen Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervor.



mehr


 
 
 
 

DIHK: Weltwirtschaft wächst nur noch mit 3,2 Prozent


Krise in den Schwellenländern vorerst aber keine ernste Gefahr


(24.08.2015) Die schwache Wirtschaftsentwicklung der Schwellenländer wird die Weltkonjunktur nach Einschätzung des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) leicht einbremsen. DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier betonte jedoch in einem Zeitungsinterview, die Industrieländer seien in diesem Jahr nicht ernsthaft in Gefahr.



mehr


 
 
 
 

Erbschaftsteuer straft internationale Präsenz ab!


DIHK-Präsident Schweitzer erneuert Kritik am Gesetzentwurf


(24.08.2015) Nach der Sommerpause geht das Gesetz zur Anpassung des Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetzes in die parlamentarische Beratung. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), sieht noch erheblichen Nachbesserungsbedarf.



mehr


 
 
 
 

Die rasanten Zuwächse in China sind Vergangenheit


Treier: Wechsel des Wachstumsmodells gestaltet sich schwierig


(24.08.2015) Angesichts der konjunkturellen Lage und der aktuellen Börsenturbulenzen in China erwartet Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), für die deutschen Exporte ins Reich der Mitte höchstens ein geringes Plus.



mehr


 
 
 
 

Service-Tipps


 
 
 
 

Nachrichten aus der IHK-Organisation


Das eigene Unternehmen gegen Angriffe schützen, mit Nachhaltigkeit Zukunft sichern, die Chancen der Digitalisierung nutzen: Wie die IHKs beim Wirtschaftsschutztag Sachsen-Anhalt, beim Bayerischen CSR-Tag oder beim IHK-Technologie- und Innovationsforum Rheinland-Pfalz strategisches Know-how vermitteln, lesen Sie ebenso auf www.ihk.de wie von der Fachkräftelücke, die dem Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen droht. Außerdem geht es in dieser Woche wieder um zahlreiche IHK-Veranstaltungen zu internationalen Geschäftschancen – vom Wirtschaftstag Russland in Mannheim über das Ost-West-Forum in Regensburg bis hin zum dem Messebesuch der "Energie 2015" im niederländischen Den Bosch.


Die Nachrichten aus der IHK-Organisation gibt es unter www.ihk.de/news.



mehr


 
 
 
 

Aus dem Karriereportal der IHK-Organisation


Die DIHK Service GmbH in Berlin möchte für ihr "Innovationsbüro Fachkräfte für die Region" jeweils eine/-n Projektreferent/-in im Bereich Veranstaltungsmanagement, Öffentlichkeitsarbeit sowie Lehrgangsentwicklung / Qualifizierung einstellen, die IHK zu Berlin eine/-n wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in für das Service Center | Starter Center, eine/-n Volljurist/-in für Handels- und Gewerberecht sowie eine/-n Branchenkoordinator/-in Handel. Die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nigeria mit Sitz in Lagos sucht eine/-n Delegierte/-n der Deutschen Wirtschaft, die AHK Kroatien jeweils eine/-n Projektreferent/-in für die Geschäftsbereiche Wirtschaftsrecht und Unternehmensgründung beziehungsweise Öffentlichkeitsarbeit, Publikationen und Projekte, die IHK Münster eine/-n Referent/-in Branchenbetreuung Industrie und die IHK Lahn-Dill eine/-n Berater/-in für Fachkräftenachwuchs. Zudem hat die AHK Australien in Sydney Praktika in den Bereichen PR & Communications, Consulting Services Projects beziehungsweise Consulting Services DEinternational zu vergeben.


Diese und weitere Stellenangebote aus der IHK-Organisation sind gelistet im Jobportal karriere.ihk.de.



mehr


 
 
 
 

Info Arbeitsrecht


Interessante Entscheidungen aus dem Arbeitsrecht stellt der DIHK in seinem Newsletter "Info Arbeitsrecht" vor. Die aktuelle Ausgabe ist angebunden in der Rubrik "Recht und Steuern".



mehr


 
 
 
 

Newsletter abbestellen | Impressum


 

Dihk.de

Categorieën: Overige | Diversen
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018