DIHK Courier (Ausgabe 38/2015 vom 18. September 2015)

2 jaren geleden


Text only:

Wird der Newsletter nicht korrekt angezeigt? Klicken Sie hier
 

DIHK Courier
Ausgabe 38/2015 vom 18. September 2015


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Thema der Woche


 
 
 
 

Top bei Forschung. Flop bei Wagniskapital.


Zwar gehört Deutschland knapp hinter den skandinavischen Staaten zur innovativen Spitzengruppe Europas, weit davon entfernt ist Deutschland jedoch bei der Wagniskapitalfinanzierung. Die geplante Besteuerung bei der Veräußerung von Streubesitzanteilen wird diese Situation noch verschärfen. Der DIHK plädiert daher dafür, auf diese zusätzliche Steuerbelastung für Investoren zu verzichten.


Lesen Sie hierzu das aktuelle "Thema der Woche".



mehr


 
 
 
 

DIHK-News


 
 
 
 

Gemeinsam für Perspektiven von Flüchtlingen


Allianzpartner präsentieren umfangreiches Maßnahmenpaket


(18.09.2015) Viele Männer und Frauen retten sich derzeit vor Krieg, Vertreibung und politischer Verfolgung nach Deutschland. In einer gemeinsamen Erklärung setzt sich die Allianz für Aus- und Weiterbildung dafür ein, ihnen neben einer in jeder Hinsicht menschenwürdigen Behandlung auch rasch Perspektiven auf Bildung und Arbeit zu eröffnen.



mehr


 
 
 
 

US-Zinserhöhung wäre "gefährlich gewesen"


Kapitalabfluss aus Schwellenländern hätte sich weiter erhöht


(18.09.2015) Verständnis für die gestrige Entscheidung der US-Notenbank, den Leitzins vorerst unverändert auf dem Rekordtief zwischen 0 und 0,25 Prozent zu belassen, hat Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), gezeigt.



mehr


 
 
 
 

Vorschläge zum Investitionsschutz "zu kurz gesprungen"


DIHK-Experte Wernicke wendet sich gegen hohe Verfahrenskosten


(17.09.2015) Die von EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström vorgelegten Vorschläge zu einer Reform des Investitionsschutzes reichen nach Einschätzung von Stephan Wernicke, Chefjustiziar des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), nicht aus.



mehr


 
 
 
 
Anzeige
 
 

"wir AUSBILDER" – gemeinsam erfolgreich ausbilden


Wie tickt die Jugend? Was tun gegen Fachkräftemangel? Was machen die Kollegen anders? Was besser? Die Antworten gibt Ihnen "wir AUSBILDER", das neue Fachmagazin von Ausbildern für Ausbilder. Mit Erfahrungen, Impulsen und Lösungen für die Praxis. Testen Sie jetzt eine Ausgabe kostenlos!
> Hier Gratis-Ausgabe anfordern


 
 
 
 
 

Treier: USA bieten "noch viel unentdecktes Potenzial"


Maschinen und KFZ aus Deutschland in den Staaten sehr beliebt


(17.09.2015) Die große Bedeutung, die den USA auch langfristig als Exportmarkt zukommt, hob Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), in einem Interview hervor.



mehr


 
 
 
 

Schiedsgerichtsverfahren für Mittelständler günstiger gestalten!


DIHK plädiert für Reformen beim Investitionsschutz


(16.09.2015) Im Rahmen der transatlantischen Freihandelsverhandlungen mit den USA fordert Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), einen Zuschnitt des internationalen Investitionsschutzes auf die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen.



mehr


 
 
 
 

Unternehmer-Kinder gehen häufig "eigene Wege"


DIHK-Gründungs- und Nachfolgeexperte Marc Evers in der "Welt"


(15.09.2015) Dass deutsche Senior-Chefs zunehmend Schwierigkeiten haben, einen Nachfolger zu finden, hat nach Einschätzung von Marc Evers, Gründungs- und Nachfolgeexperte beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), vorwiegend demografische Gründe. Aber auch der Zeitgeist habe sich gewandelt.



mehr


 
 
 
 

Horst Wenske wird WJD-Vorsitzender 2016


Unternehmer aus Karlsruhe löst ab 1. Januar Daniel Senf ab


(15.09.2015) Auf ihrer Bundeskonferenz 2015 in Dortmund haben die Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD) am vergangenen Wochenende Horst Wenske zum Bundesvorsitzenden 2016 gewählt.



mehr


 
 
 
 
Anzeige
 
 

SAVE THE DATE – 04.11.2015 – Düsseldorf


Insolvenzanfechtung - Gründe, Abwehrstrategien, Risikoabdeckung
Die Insolvenzanfechtung ist traditionell eine der tragenden Säulen des Insolvenzrechts und spielt in praktisch jedem Insolvenzverfahren eine wesentliche Rolle. In den letzten Jahren ist das Anfechtungsrecht – nicht zuletzt wegen einer ausufernden Rechtsprechung – zu einer überaus komplexen Materie geworden. Diskutieren Sie dieses aktuelle Thema mit unseren Experten am 04.11.2015 im Wirtschaftsclub Düsseldorf.
>Mehr unter www.skwschwarz.de


 
 
 
 
 

Wirtschaft plädiert für solidarische Asylpolitik in Europa


BDA, BDI, DIHK und ZDH veröffentlichen gemeinsame Erklärung


(14.09.2015) Angesichts von Hundertausenden Menschen, die in den letzten Tagen und Wochen in Deutschland und anderen europäischen Ländern Schutz vor Krieg, Vertreibung und politischer Verfolgung suchen, plädieren die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft dafür, die Lasten der Aufnahme und Integration von Asylsuchenden schnell fairer zu verteilen.



mehr


 
 
 
 

DIHK: Kooptationen in der Regel unanfechtbar


Wernicke kündigt Anpassung der Musterwahlordnung an


(14.09.2015) Die Mandate kooptierter Mitglieder in Vollversammlungen der Industrie- und Handelskammern (IHKs) sind nach Einschätzung von Stephan Wernicke, Chefjustitiar des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), in der Regel weiter wirksam.



mehr


 
 
 
 

Junge Wirtschaft fordert Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge


Integration zentrales Thema der WJD-Bundeskonferenz


(14.09.2015) Bei der dreitägigen Bundeskonferenz der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJD), zu der am vergangenen Wochenende rund 1.000 junge Unternehmer nach Dortmund gekommen waren, hatte die Integration von Flüchtlingen als zentrales Thema.



mehr


 
 
 
 

Service-Tipps


 
 
 
 

Nachrichten aus der IHK-Organisation


Vom Zollforum Mittelhessen und zwei "Compliance in Brasilien"-Seminaren über Wirtschaftstage zu Marokko und Indien bis hin zu einer Schulung zur betrieblichen Altersvorsorge in den Niederlanden: Wer im Auslandsgeschäft punkten möchte, erfährt unter www.ihk.de von zahlreichen aktuellen IHK-Angeboten. Aber auch von anderen spannenden Veranstaltungen, etwa vom norddeutschen Schiedsgerichtstag mit Specials zum China-Geschäft und zur maritimen Wirtschaft, vom Branchenforum Gesundheitswirtschaft, vom Thementag "Augmented Reality im Industrieeinsatz" oder einem Training zur rechtssicheren Gestaltung des Online-Weihnachtsgeschäftes.


Die Nachrichten aus der IHK-Organisation gibt es unter www.ihk.de/news.



mehr


 
 
 
 

Aus dem Karriereportal der IHK-Organisation


Die AHK USA-Chicago sucht eine/-n Manager (m/w) Skills Initiative, die IHK Ostthüringen zu Gera eine/-n Mitarbeiter/-in für das Büro des Hauptgeschäftsführers und die IHK zu Rostock eine/-n Mitarbeiter/-in Registratur, Poststelle, elektronische Archivierung. Die IHK Potsdam möchte eine/-n Fachbereichsleiter/-in Recht und Steuern einstellen, die Oldenburgische IHK eine/-n Volljurist/-in.


Diese und weitere Stellenangebote aus der IHK-Organisation sind abrufbar im Jobportal karriere.ihk.de.



mehr


 
 
 
 

Bericht aus Brüssel


Wissenswertes rund um die Europapolitik bietet wie gewohnt der "Bericht aus Brüssel" in der Rubrik "Europäische Union".



mehr


 
 
 
 

InfoRecht


Aktuelles aus dem privaten, öffentlichen und internationalen Wirtschaftsrecht lesen Sie im DIHK-Newsletter "InfoRecht".  Die September-Ausgabe ist angebunden in der Rubrik "Recht und Steuern".



mehr


 
 
 
 

Newsletter abbestellen | Impressum


 

Dihk.de

Categorieën: Overige | Diversen
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018