EKD-Newsletter Nr. 509, 22. Dezember 2015

2 jaren geleden


Text only:



EKD-Newsletter Nr. 509, 22. Dezember 2015


ISSN 1616-0304


Inhalt


Kirchenpolitik

Diakonie und EKD prsentieren Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts zur Flchtlingssituation

Weihnachten

Klassische Weihnachtsgeschichte mit aktuellen Videobildern erzhlt
Frchtet Euch nicht: Siehe, ich verkndige Euch groe Freude

Bildung

Empfehlungen zur Weiterentwicklung von Studiengngen fr das Religionslehramt
Forscher verffentlichen eine Internet-Datenbank zum Protestantismus

Stiftungen

Sanierung fr den alten Silber-Klang

Worte zum Tag


Worte zum Tag

Kirchenpolitik



Die Chancen fr gelingende Integration stehen gut
Diakonie und EKD prsentieren Studie des Sozialwissenschaftlichen Instituts zur Flchtlingssituation



Die Bereitschaft der Deutschen, Flchtlingen zu helfen, ist ungebrochen. Das ist das Ergebnis einer reprsentativen Umfrage, die das Sozialwissenschaftliche Institut (SI) der EKD in Hannover verffentlicht hat. So knnen sich mehr als die Hlfte der mehr als 2000 Befragten (51 Prozent) vorstellen, ein Flchtlingsheim in ihrer Nhe zu untersttzen. Elf Prozent der Befragten haben das bereits in der Vergangenheit getan. 37 Prozent geben an, Sachspenden fr Flchtlinge geleistet zu haben. Weitere 48 Prozent knnen sich vorstellen, knftig zu spenden. Klare Erwartungen werden auch an die Kirche gerichtet.



EKD-Pressemitteilung



nach oben


Weihnachten



Moderne Herbergssuche
Klassische Weihnachtsgeschichte mit aktuellen Videobildern erzhlt



Millionen Flchtlinge suchen derzeit eine neue Heimat - hnlich wie Maria und Josef eine Herberge suchten, als Jesus geboren wurde. Die Internetarbeit der Evangelischen Kirche im Rheinland bertrgt die biblische Weihnachtsgeschichte ins Jetzt: Ein mehrsprachiges Video zeigt Bilder von Menschen auf der Flucht, unterlegt mit dem Bibeltext der Weihnachtsgeschichte.



Editorial



nach oben



Frchtet Euch nicht: Siehe, ich verkndige Euch groe Freude



Informationen, Eindrcke und Geschichten rund um Weihnachten sind auf ekd.de in einem Weihnachts-Spezial zu finden.



www.ekd.de/weihnachten



nach oben


Bildung



Empfehlungen zur Weiterentwicklung von Studiengngen fr das Religionslehramt
EKD-Text 126 erschienen



In den vergangenen Jahren wurden die Lehramtsstudiengnge in den meisten Bundeslndern auf das Bachelor-Master-Modell umgestellt, flchendeckend sind sie in Modulform organisiert. In dieser Situation besteht die Aufgabe, unter dem Leitziel der Theologisch-Religionspdagogischen Kompetenz auch die Studiengnge fr das Religionslehramt weiterzuentwickeln. Hierzu sind nun Empfehlung verffentlicht worden. Als offene Leitlinien formulieren sie Kriterien fr die berprfung vorhandener und die Konzeption knftiger Studiengnge fr das Religionslehramt.



epd-Meldung



nach oben



Forscher verffentlichen eine Internet-Datenbank zum Protestantismus



Forscher aus Gttingen und Mnchen haben eine Datenbank ber Protestanten verffentlicht, die sich zwischen 1949 und 1989 an gesellschaftspolitischen Debatten der Bundesrepublik beteiligten. Das Portal bietet eine umfangreiche bersicht ber den westdeutschen Protestantismus und dessen Verflechtungen, wie ein Sprecher der Universitt Gttingen mitteilte. Derzeit umfasst die Datenbank rund 280 Personeneintrge - darunter der Theologe und Widerstandskmpfer Dietrich Bonhoeffer, der Philosoph Jrgen Habermas, der Theologieprofessor Wolfgang Huber und der frhere Bundesprsident Johannes Rau.



epd-Meldung



nach oben


Stiftungen



Sanierung fr den alten Silber-Klang
Die Orgel des Monats Dezember 2015 in Niederschna



Gottfried Silbermann (1683 - 1753) gilt als einer der bedeutendsten deutschen Orgelbauer. Eines der ltesten heute noch erhaltenen Instrumente Silbermanns ist die Orgel in der Kirche St. Annen im schsischen Niederschna. Die Orgel in Niederschna war die zehnte der insgesamt rund 50 von Silbermann geschaffenen Orgeln. 1716 wurde sie in St. Annen eingeweiht. Im Laufe der Jahre wurde das Instrument von der Nordseite auf die Westempore versetzt und spter mehrfach an den klanglichen Geschmack der jeweiligen Zeit angepasst, was dem Gesamtkunstwerk nicht zutrglich war. Nun wird die Silbermann-Orgel mit Untersttzung der Stiftung Orgelklang wiederhergestellt, um ihre Spielbarkeit zu verbessern und ursprnglichere Klangqualitten zurckzugewinnen.



EKD-Pressemitteilung



nach oben


Worte zum Tag



Macht hoch die Tr, die Tor macht weit;
es kommt der Herr der Herrlichkeit,
ein Knig aller Knigreich,
ein Heiland aller Welt zugleich,
der Heil und Leben mit sich bringt;
derhalben jauchzt, mit Freuden singt:
Gelobet sei mein Gott,
mein Schpfer reich von Rat.
(Evangelisches Gesangbuch, Text: Georg Weissel)



nach oben


Feedback



Uns interessiert Ihre Meinung zum Newsletter.
Schreiben Sie an: newsletter@ekd.de


Das neue Service-Telefon der evangelischen Kirche ist bundesweit kostenlos aus dem Fest- und Mobilnetz erreichbar. Unter der Rufnummer 0800-50 40 60 2 sind wir Montag bis Freitag (auer an bundesweiten Feiertagen) von 09:00 bis 18:00 Uhr fr Sie da.


EKD-Newsletter


herausgegeben von:


Evangelische Kirche in Deutschland
- Internet-Arbeit -
- Pressestelle -
Postfach 21 02 20
30402 Hannover
Tel.: + 49 - 511 - 2796 - 0
Fax: + 49 - 511 - 2796 - 777
E-Mail: internet@ekd.de
Impressum

WWW-Adresse des Newsletter:
(Bestellen/Austragen)
http://www.ekd-newsletter.de
Sie erhalten diesen Newsletter an Ihre Mailadresse: newsletter@newslettercollector.com.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen mchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link:
abmelden
Copyright 2015 © Die Texte aus dem Newsletter dürfen mit Quellenangabe in elektronischen und gedruckten Medien im Bereich der evangelischen Kirche veröffentlicht werden. Bitte senden Sie Belege an die im Impressum genannten Herausgeber des EKD-Newsletters.


Ekd.de

Categorieën: Geloof I Overtuiging
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018