EKD-Newsletter Nr. 513, 02. Mrz 2016

1 jaar geleden


Text only:



EKD-Newsletter Nr. 513, 02. Mrz 2016


ISSN 1616-0304


Inhalt


Kirchenpolitik

Wir mssen Flchtlingen unsere Welt erklren
Neuer EKD-Kulturbeauftragter Johann Hinrich Claussen ins Amt eingefhrt
Demokratie wagen

Glauben

Bundesprsident Joachim Gauck erffnet Woche der Brderlichkeit
Der Weltgebetstag 2016 beleuchtet die Situation der Frauen auf Kuba

Medien

EKD-Website evangelisch-ehrenamt.de gestartet
Neuer Internetauftritt der Evangelischen Fachstelle fr Arbeits- und Gesundheitsschutz

Lutherdekade und Reformationsjubilum

Margot Kmann unterwegs in Asien
Schwedische Kirche zu Gast in Wittenberg

Stiftungen

KiBa-Kirche des Monats Mrz in Marbach

Worte zum Tag


Worte zum Tag

Kirchenpolitik



Wir mssen Flchtlingen unsere Welt erklren
EKD-Bischfin Petra Bosse-Huber sprach bei Frank Plasberg ber Integration und Arbeit



Unter der berschrift Der Integrations-Check hatte die Talksendung Hart aber fair geladen unter den Gsten die Vizeprsidentin des Kirchenamtes der EKD, Petra Bosse-Huber. Probleme bei der Ausbildung junger Flchtlinge wurden aufgedeckt, Lsungsvorschlge kamen auf den Tisch.



Editorial



nach oben



Kunst und Kirche brauchen Kollegialitt
Neuer EKD-Kulturbeauftragter Johann Hinrich Claussen ins Amt eingefhrt



Der neue Kulturbeauftragte der EKD, Johann Hinrich Claussen, warb in seiner Antrittspredigt dafr, Kunst und Kirche nicht als Konkurrenten zu sehen. Ich meine, dass es hier bei Lichte betrachtet gar keine Konkurrenzen gibt und alles abhngt von gelingender Kollegialitt, sagte er im feierlichen Gottesdienst in der Berliner St. Matthus-Kirche.



Editorial



nach oben



Demokratie wagen
Vor 30 Jahren definierte die EKD ihr Verhltnis zum Staat neu



Im Oktober 1985 verffentlichte die EKD ihre Denkschrift Evangelische Kirche und freiheitliche Demokratie. Vierzig Jahre nach Kriegsende verabschiedet sie sich damit endgltig von berkommenen, obrigkeitsstaatlichen Vorstellungen. Politische Verantwortung ist im Sinne Luthers Beruf aller Brger in der Demokratie, heit es dort.



Editorial



nach oben


Glauben



Bundesprsident Joachim Gauck erffnet Woche der Brderlichkeit
Thema 2016: Um Gottes Willen



Bundesprsident Joachim Gauck erffnet am 6. Mrz in Hannover die christlich-jdische Woche der Brderlichkeit 2016. Das Besinnen auf Brderlichkeit ist ein Kernstck unserer gesellschaftlichen Werte, sagte die niederschsische Kultusministerin Frauke Heiligenstadt in Hannover zur Vorstellung des Programms. Unter dem Motto Um Gottes Willen richtet sich die diesjhrige Woche der Brderlichkeit gegen den Missbrauch von Religion. Vom 6. bis 13. Mrz finden deutschlandweit Veranstaltungen statt.



epd News



nach oben



Gleichberechtigung herrscht nur auf dem Papier
Der Weltgebetstag 2016 beleuchtet die Situation der Frauen auf Kuba



Die Gleichheit von Mann und Frau ist auf Kuba zwar offizielle Parteipolitik, doch im Alltag sehen sich kubanische Frauen weiter in der schwcheren Rolle. Ihre Erlebnisse und ihre Sorgen, aber auch ihre Hoffnungen in einem Kuba im Aufbruch stehen im Mittelpunkt des Weltgebetstags der Frauen 2016.



Editorial



nach oben


Medien



EKD-Website evangelisch-ehrenamt.de gestartet
Per Mausklick Ehrenamtskultur frdern



Ehrenamtliche gestalten die evangelische Kirche und wirken an ihrer Leitung mit. ber eine Million Ehrenamtliche beteiligen sich in allen Bereichen des kirchlichen Lebens. Damit dies zeitgem gelingt, bietet die EKD ab sofort ein Forum zur Strategieentwicklung fr das Ehrenamt an. Die Internetseite evangelisch-ehrenamt.de bietet zahlreiche Informationen rund um das Thema. Auf der Website ist ein Schnelleinstieg in die wichtigsten Themenfelder zu finden. Unter der Rubrik Diskutieren Sie mit knnen Nutzerinnen und Nutzer bewerten, kommentieren, diskutieren und eigene Thesen eingeben. Es gibt die Mglichkeit, Zitate oder Abschnitte aus Artikeln zu markieren und ber Facebook, Twitter oder E-Mail zu versenden.



EKD-Pressemitteilung



nach oben



Neuer Internetauftritt der Evangelischen Fachstelle fr Arbeits- und Gesundheitsschutz



Die Evangelische Fachstelle fr Arbeits- und Gesundheitsschutz prsentiert sich online in neuem Gewand. Ob Kster, Erzieherin, Kirchenvorstand oder Pastorin: Auf www.efas-online.de ist Informatives rund um gesundes Arbeiten kirchenspezifisch aufbereitet. So prsentiert die EFAS zum Beispiel einen neuen Erklrfilm zum Arbeitsschutz in der evangelischen Kirche.



www.efas-online.de



nach oben


Lutherdekade und Reformationsjubilum



Reformation frdert Toleranz und Freiheit!
Margot Kmann unterwegs in Asien



Im Auftrag der EKD hat Reformationsbotschafterin Margot Kmann sechs asiatische Lnder bereist: In Indien, Bangladesch, Thailand, Indonesien, Singapur und Hongkong warb sie fr das Reformationsjubilum. Bei einem kumenischen Treffen mit Vertretern nationaler Kirchen und mit politisch Verantwortlichen erluterte sie den Beitrag der Reformation zu einer demokratischen und offenen Gesellschaft.



Editorial



nach oben



Schwedische Kirche zu Gast in Wittenberg
Delegation informiert sich ber die Projekte zum Reformationsjubilum 2017 und besucht die Schlosskirche



Auf die Spuren Martin Luthers begab sich eine Besuchergruppe der schwedischen Kirche in Wittenberg. Die Gste mit Bischof Per Eckerdal und der Vizeprsidentin des Central Board, Wanja Lundby-Wedin, feierten auch eine Andacht in der Schlosskirche.



Editorial



nach oben


Stiftungen



Ein groes Glck fr die Gemeinschaft
KiBa-Kirche des Monats Mrz in Marbach



Stark reparaturbedrftig ist der Dachstuhl der Dorfkirche in Marbach (Striegistal/Sachsen). Die alten Holzbalken sind vom Schwamm und vom Hausbock zerfressen und mssen repariert werden. Auch die Fassade bedarf einer umfassenden Restaurierung. In wenigen Wochen soll die Trockenlegung des Gebudes beginnen. Gefrdert werden die Arbeiten durch die Stiftung zur Bewahrung fr kirchliche Baudenkmler in Deutschland (Stiftung KiBa).



EKD-Pressemitteilung



nach oben


Worte zum Tag



Wie lieblich klingen die Schritte des Freudenboten auf den Bergen, der Frieden verkndet, der gute Botschaft bringt, der Rettung verkndet, der zu Zion spricht: Dein Gott ist Knig geworden!
Jesaja 52,7



nach oben


Feedback



Uns interessiert Ihre Meinung zum Newsletter.
Schreiben Sie an: newsletter@ekd.de


Der neue Info-Service der evangelischen Kirche ist bundesweit kostenlos aus dem Fest- und Mobilnetz erreichbar. Unter der Rufnummer 0800-50 40 60 2 sind wir Montag bis Freitag (auer an bundesweiten Feiertagen) von 09:00 bis 18:00 Uhr fr Sie da.


EKD-Newsletter


herausgegeben von:


Evangelische Kirche in Deutschland
Stabsstelle Kommunikation
Postfach 21 02 20
30402 Hannover
Tel.: 0800 - 50 40 60 2
E-Mail: info@ekd.de
Impressum

WWW-Adresse des Newsletter:
(Bestellen/Austragen)
http://www.ekd-newsletter.de
Sie erhalten diesen Newsletter an Ihre Mailadresse: newsletter@newslettercollector.com.
Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr beziehen mchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link:
abmelden
Copyright 2016 © Die Texte aus dem Newsletter dürfen mit Quellenangabe in elektronischen und gedruckten Medien im Bereich der evangelischen Kirche veröffentlicht werden. Bitte senden Sie Belege an die im Impressum genannten Herausgeber des EKD-Newsletters.


Ekd.de

Categorieën: Geloof I Overtuiging
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018