Hoch hinaus mit TraviAustria

2 jaren geleden


Text only:

Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
TraviNews 11|2015
 Im November laden wir Sie zu einem Höhenflug mit TraviAustria ein. Wir berichten von unseren erfolgreichen TraviLive-Terminen in Graz und Wien und stellen Ihnen das Versicherungstool im Flugreservierungssystem Galileo vor. Auch in CETS möchten wir mit Ihnen hoch hinaus - mit der Anbindung der airberlin an unser bewährtes Reservierungssystem. Wir wünschen Ihnen wie immer viel Lesevergnügen mit den TraviNews!
Herzliche Grüße,
Ihr Team von TraviAustria 
Inhalt
airberlin und NIKI in CETSNeues zum TraviAustria VersicherungstoolLMX Touristik in CETS verfügbar und buchbarTraviLive 2015 - Vielen Dank!Neues aus der TraviAkademieTipp des Monats

airberlin und NIKI in CETS

Am 11. November 2015 wurde bei TraviAustria wieder ein neuer Meilenstein gesetzt: mit der Direktanbindung von airberlin und NIKI in CETS gilt dieses ab sofort als das erste touristische Reservierungssystem mit einer GDS-Anbindung.
Highlights der Freischaltung von airberlin und NIKI sind die angepasste Darstellung von Verfügbarkeiten und Tarifinformationen sowie die Buchung von Codeshare-Verbindungen. Vakanzen sind auf den ersten Blick erkennbar und Farefamilies durch den „Infobutton“ mit den entsprechenden Tarifdetails gekennzeichnet. 
Das Reisebüro kann darüber hinaus den Komfort der Fluggäste bereits bei der Buchung optimieren: In CETS können Ancillaries wie Sitzplätze und zusätzliches Gepäck gebucht werden.
Weitere Highlights finden Sie unter den Details!

Neues zum TraviAustria Versicherungstool

Das TraviAustria-Versicherungstool ist nicht nur in CETS verfügbar, sondern auch für das GDS Galileo freigeschaltet. Mit diesem Werkzeug können Sie zu jeder Reise die passende Versicherung wie im Flug dazu buchen.
Direkt in Galileo integriert, übernimmt das Versicherungstool für Sie automatisch die Reise- und Passagierdaten und berechnet die Versicherungssumme anhand der Flugpreise.
Kundenfreundliche Polizze:
Logo und allgemeiner Text des jeweiligen LeistungsträgersLink zu den Versicherungsbedingungen des jeweiligen LeistungsträgersDeeplink zu viewtrip.comDruck-, PDF- und E-Mail-Funktion

LMX Touristik in CETS verfügbar und buchbar

Der Leipziger Reiseveranstalter LMX Touristik wurde im Jahr 2001 gegründet und ist inzwischen auf 50 Mitarbeiter gewachsen.
Anfangs bestand das Angebot aus tagesaktuellen dynamischen Pauschalreisen und Bausteinen. Dank eigenem Flug- und Hoteleinkauf, direkten Beteiligungen an Zielgebietsagenturen sowie mit eigenen Katalogen bietet LMX ihren Kunden und Reisebüros inzwischen einen innovativen Mix aus dynamischen und klassischen Reiseproduktionen.
Die Vorteile für Sie:
Kostenfreie Agentur IBEwww.lmx-agent.deLMX Touristik Außendienst11 % Provision ab der 1. Buchung ohne Mindestumsatz, auch bei StornoHohe Erreichbarkeit unserer kompetenten Mitarbeiter mit jahrelanger Erfahrung im ReisebüroInforeisen, Roadshows und GewinnspieleFlughafenservice an vielen deutschen AbflughäfenMehr als 14 Jahre ErfahrungKostenfreie Stornierung am Buchungstag bis 18 Uhr bis 30 Tage vor Abreise (außer bei Low-Cost Carrier, bei ST/XQ/XG bitte Rücksprache)Gleiche Angebote und Verfügbarkeiten auf allen VertriebskanälenBis zu 6 Personen auf eine Buchung in derselben Zimmerkategorie sind möglich

TraviLive 2015 - Vielen Dank!

Am 10. und 26. November 2015 versammelten sich Kunden und Interessenten von TraviAustria im Grazer roomz Hotel und im TraviAustria-Headoffice in Wien, um Neuerungen und Wissenswertes rund um die Systemlandschaft und zum neuen Eigentümer Travelport zu erfahren.
Gezeigt wurden unter anderem neue Tools wie ExpertContent in PowerSearch, mithilfe dessen Reisebüros ihre individuelle Philosophie und ihr weitreichendes Know-how direkt im System abspeichern und nachhaltig nutzen können. Auch neue Funktionen in Smartpoint sowie eine Handhabung der DCC der Lufthansa Group in Galileo wurden besprochen.
Nach zwei interaktiven Nachmittagen mit allen Gästen bedankt sich TraviAustria für die Teilnahme an TraviLive 2015 und freut sich schon heute auf eine Fortsetzung 2016!

Neues aus der TraviAkademie

Die TraviAkademie hat 2015 wieder zahlreiche Kurse und Trainings zu CETS, Galileo & Co. gehalten.
Das Schulungsteam von TraviAustria bietet nicht nur wiederkehrende Basis- und Erweiterungstrainings, sondern gestaltet auch Kurse, die auf spezielle Anforderungen und Bedürfnisse zugeschnitten sind und in geschlossenem Rahmen stattfinden können.
Und sollte es auch einmal nur an einem geeigneten Platz fehlen, so stellt die TraviAkademie gerne ihren voll ausgestatteten Trainingsraum für Ihre Schulung zur Verfügung!
Wir arbeiten bereits am Kursplan 2016 und stehen gerne bis dahin für Individualanfragen zur Verfügung!

Tipp des Monats

Sie möchten airberlin und NIKI jetzt auch in CETS buchen, Zusatzleistungen wie Gepäck und Sitzplätze reservieren und mehr über die neue Verfügbarkeit der Airlines erfahren?
Mit der Produktivnahme der beiden Carrier wurde auch eine CETS-Anleitung zur Verfügung gestellt, die Ihnen den Einstieg in die neue Buchungswelt erleichtert.
Finden Sie diese mit einem Klick auf diesen Link!

Die nächsten TraviNews erscheinen am 17. Dezember 2015!



Wenn Sie diese E-Mail (an: newsletter@newslettercollector.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.
TraviAustria GmbH
Dresdner Straße 81-85
1200 Wien
Österreich
00431337330
news@travi.com


Deel deze nieuwsbrief op

© 2017