Infodienst für Mitglieder vom 05.03.2015

2 jaren geleden


Text only:

Falls Ihnen dieser Newsletter nicht korrekt oder nur teilweise angezeigt wird, klicken Sie bittehier. Impressum | Feedback | HinweisAusgabe 8/2015 vom 05.03.2015Sehr geehrter Herr Do,willkommen beim 'Infodienst für Mitglieder' - dem wöchentlichen, kostenlosen E-Mail-Service Ihrer Handwerkskammer Erfurt. Aktuelle und wichtige Informationen für Ihren Betrieb finden Sie hier punktgenau formuliert.
Dieser Infodienst wird in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien produziert. Sollten Sie Fragen und Anregungen haben oder sollten Sie den Infodienst nicht mehr beziehen wollen, dann nutzen Sie bitte die entsprechenden Links am Ende dieser Seite. Viel Spaß bei der Lektüre wünscht Ihnen
Ihre Handwerkskammer Erfurt InhaltTagesseminar: Fit für den Notfall Online-Befragung: IT-Infrastruktur und -Sicherheit im Handwerk Steuertipp: Wechselnde Tätigkeitsstätten - voller Abzug für Fahrtkosten Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug für Beratungskosten bei fehlgeschlagener GmbH-Gründung? Vorsteuererstattung: Eingangsrechnungen - was nicht fehlen darf Knacken Sie die Meisterfrage: Testen Sie Ihr Wissen! Förderung: "Meister-BAföG" - die Fakten im Überblick Öffentliche Ausschreibungen: Elektronische Auftragsvergabe erklärt Webseite: Energiegründer im Handwerk gesucht Energieeffizienz: Leuchtmittel - Geld und Energie sparen Messen: Aktuelle Termine Tagesseminar:Fit für den Notfall Was passiert, wenn der Unternehmer ausfällt? Die Handwerkskammer Erfurt bietet zu diesem Thema Tagesseminare an. Die Termine sind 14. März und 24. Oktober 2015 im BBZ Erfurt. Es geht dabei unter anderem um Grundsätzliches zur Betriebsnachfolge und d ie drei Phasen der Betriebsnachfolge.
 
Information und Anmeldung: Silvia Tattenberg, Telefon 0361/6707-271, E-Mail: lg-anmeldung@hwk-erfurt.de.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Online-Befragung:IT-Infrastruktur und -Sicherheit im Handwerk Wir möchten für Sie unsere Unterstützungsangebote rund um das Thema "IT-Sicherheit" präzisieren. Dazu wird im Rahmen des Projekts "eBusiness-Lotse-Thüringen" in Zusammenarbeit mit der TU Ilmenau eine Online-Befragung zur IT-Infrastruktur und -Sicherheit in den Thüringer Handwerksbetrieben durchgeführt. Für Sie ist die Beantwortung nicht nur im Hinblick auf eine Sensibilisierung zum Thema von Vorteil, sie bietet auch unmittelbar die Möglichkeit den Blick auf potentielle Gefahren zu schärfen und geeignete Schutz-Maßnahmen zu treffen. Bitte helfen Sie sich und uns dadurch das Leistungsangebot noch besser Ihren Anforderungen anzupassen! Die Beantwortung wird ca. 15 Minuten in Anspruch nehmen, natürlich anonym erhoben und ausgewertet.
Hier geht's zur Online-Befragung
Feedback zu dieser MeldungInhalt Steuertipp:Wechselnde Tätigkeitsstätten - voller Abzug für Fahrtkosten Selbstständige Handwerker kommen bei der Fahrtkostenberechnung oft ins Grübeln: Gilt für Fahrten zu Kunden der volle Betriebsausgabenabzug oder nur die Entfernungspauschale von 0,30 Euro je Entfernungskilometer (einfache Strecke)? Die Antwort gaben nun die Richter des Bundesfinanzhofs. Erfahren Sie mehr.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Umsatzsteuer:Vorsteuerabzug für Beratungskosten bei fehlgeschlagener GmbH-Gründung? Wollten Sie zur Haftungsbeschränkung eine Ein-Mann-GmbH gründen, haben sich beraten lassen und sich dann doch gegen die Gründung einer GmbH entschieden? Dann stellt sich in der Praxis die Frage, ob die durch die Beratung mit der geplanten GmbH-Gründung entstandene Umsatzsteuer als Vorsteuer erstattet werden kann? Die Antwort suchen aktuell die Richter des Bundesfinanzhofs im Rahmen eines Musterprozesses. Erfahren Sie mehr.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Vorsteuererstattung:Eingangsrechnungen - was nicht fehlen darf Enthalten Ihre Eingangsrechnungen für Waren und Dienstleistungen alle gesetzlich vorgeschriebenen Angaben, gibt es für Unternehmer die gezahlte Umsatzsteuer vom Finanzamt zurück. Doch was gehört alles in die Rechnung und welche Erleichterungen gibt es für Kleinbetragsrechnungen? Darüber informiert das eMagazin "erfolghoch2" des Bundeswirtschaftsministeriums im Schnellüberblick.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Angebote, Aufträge und Rechnungen mit nur wenigen Klicks erledigen?
Schaffen Sie sich Freiräume mit einer modernen Handwerkssoftware. Wir geben Ihnen Anregungen für die Auswahl und was Sie als Neueinsteiger beachten müssen.
Jetzt informieren oder ganz unverbindlich und kostenlos Informationen anfordern.
Knacken Sie die Meisterfrage:Testen Sie Ihr Wissen! In der betrieblichen Praxis spielt die Analyse der Ertragslage eine wichtige Rolle. Dabei benötigt der Betriebsinhaber vorrangig Informationen zu folgenden Bereichen:
Finanzlage, Anlagevermögen, Umlaufvermögen.
Investitionen, Finanzierung, Liquidität.
Betriebsergebnis, Rentabilität, Wertschöpfung.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Förderung:"Meister-BAföG" - die Fakten im Überblick Der Meister ist Ausdruck von beruflicher Kompetenz im Handwerk. Wer die Qualifikation anstrebt, kann staatliche Fördermittel beantragen. Wer förderberechtigt ist, wie hoch die Förderung ist und wie diese beantragt werden kann, erklärt das Bundesministerium für Bildung und Forschung in einem kompakten Flyer.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Öffentliche Ausschreibungen:Elektronische Auftragsvergabe erklärt Am 17. April 2014 sind die neuen EU-Vergaberichtlinien in Kraft getreten. Deutschland muss diese binnen zwei Jahren in geltendes Recht umsetzen. Dabei ist auch die elektronische Vergabe von öffentlichen Aufträgen ein zentraler Aspekt. Was bei der E-Vergabe auf Unternehmen zukommt, erklärt der eBusiness-Lotse Ostbrandenburg in einem Leitfaden.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Webseite:Energiegründer im Handwerk gesucht Energiegründern ein Gesicht verleihen - das ist das Ziel der Webseite energiegruender.de. Auch im Handwerk gibt es viele Unternehmen, die im Energiebereich tätig sind und mit innovativen Ideen und Konzepten aufwarten. Auf der Webseite werden in einem Blog Einzelprojekte vorgestellt und Wettbewerbe zum Thema Energie angekündigt. Gefördert wird das Projekt vom Bundeswirtschaftsministerium.
Feedback zu dieser MeldungInhalt Energieeffizienz:Leuchtmittel - Geld und Energie sparen LED-, Halogen- oder Energiesparlampe - das Angebot an Leuchtmitteln ist groß, Energieverbrauch und -kosten sind schwierig einzuordnen. Hilfestellung bietet ein Flyer der Deutschen Energie-Agentur, der die verschiedenen Leuchtmittel hinsichtlich Brenndauer und Wattzahl miteinander vergleicht.
Feedback zu dieser MeldungInhalt
Messen: Aktuelle Termine
AUMA-Messe-Daten: Der Messekalender beschränkt sich auf eine Auswahl handwerksrelevanter Messen ohne Anspruch auf Vollständigkeit, alle Angaben ohne Gewähr. Aktuelle Informationen finden Sie auch unter auma-messen.de.
Für weitere Anregungen wenden Sie sich bitte an: redaktion@infostream-handwerk.de.
Messen in Deutschland, Österreich und der Schweiz: 26.03.2015 bis 29.03.2015, Dornbirn:
SCHAU!, Die Vorarlberger Frühlingsausstellung
26.03.2015 bis 29.03.2015, Stuttgart:
RETRO CLASSICS, Die ganze Welt automobiler Klassiker
28.03.2015 bis 29.03.2015, Chemnitz:
azubi- & studientage, Die Messe für Ausbildung und Studium in Sachsen
09.04.2015 bis 12.04.2015, Stuttgart:
Markt des guten Geschmacks, die Slow Food Messe
09.04.2015 bis 12.04.2015, Stuttgart:
FAIR HANDELN, Internationale Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln
09.04.2015 bis 12.04.2015, Stuttgart:
auto motor und sport i-Mobility, Ausstellung für intelligente Mobilität
10.04.2015 bis 12.04.2015, Klagenfurt:
FREIZEITMESSE mit VERGNÜGUNGSPARK, Frühjahrsmesse mit den Schwerpunkten Auto, Motorrad, Wandern, Caravan, Reisen, Sport, Fitness und Garten
10.04.2015 bis 12.04.2015, Stuttgart:
Mineralien, Fossilien, Schmuck
10.04.2015 bis 12.04.2015, Rostock:
AutoTrend, Automobilausstellung Mecklenburg-Vorpommern
10.04.2015 bis 12.04.2015, Münster:
Genuss & Spargel Festival, natürlich regional
Feedback zu dieser Meldungnach oben Archiv des Infodienstes für Mitglieder
Alle Ausgaben finden Sie zwei Wochen nach Veröffentlichung im Archiv des Infodienstes für Mitglieder.
Hinweis
Die Redaktion des InfoStreams übernimmt keine Verantwortung für Inhalte auf fremden Servern,auch wenn auf diese mit einem Link verwiesen wird oder wenn diese im Rahmen der Berichterstattung erwähnt werden.Inhalte dürfen nicht ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis reproduziert, gedruckt, übersetzt, in digitaler Form weiterbearbeitet,in Archive übernommen oder Dritten unter einer fremden URL zugänglich gemacht werden.
Feedback an unsere Redaktion
Für Feedback, Anregungen oder Kritik sind wir Ihnen jederzeit dankbar:
Schreiben Sie an unsere Redaktion.
Hat sich Ihre E-Mail-Adresse geändert? Dann ändern Sie einfach Ihre Angaben mit diesem Änderungsformular.
Zum Abmelden des InfoStreams der Handwerkskammer für Erfurt klicken Sie bitte hier.
Erfahren Sie mehr über die Handwerkskammer Erfurt: hwk-erfurt.de.
Impressum
Handwerkskammer Erfurt
Hausanschrift: Fischmarkt 13, 99084 Erfurt
Postanschrift: Postfach 900 351, 99106 Erfurt
Telefon 0361 6707-0
Fax 0361 6707-200
E-Mail: info@hwk-erfurt.de
Internet: hwk-erfurt.de
Rechtsform
Körperschaft des öffentlichen Rechts
Vertretungsberechtigte gemäß § 109 der Handwerksordnung (HwO)
Präsident Stefan Lobenstein
Hauptgeschäftsführer Thomas Malcherek
(Anschrift wie oben)
Zuständige Aufsichtsbehörde
Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie
Max-Reger-Straße 4-8, 99096 Erfurt
Inhaltlich verantwortlich gemäß § 55 II Rundfunkstaatsvertrag (RStV)
Thomas Malcherek
Telefon 0361 6707-213, Fax 0361 6707-200
E-Mail: zb@hwk-erfurt.de
InfoStream erscheint in Zusammenarbeit mit Holzmann Medien GmbH & Co. KG, Gewerbestraße 2, 86825 Bad Wörishofen
Anzeigenleiterin (verantwortlich):
Eva-Maria Hammer
Telefon: 08247 354-177
E-Mail: eva-maria.hammer@holzmann-medien.de
Teamleiterin Online:
Manuela Hohenleitner
Telefon: 08247 354-147
E-Mail: manuela.hohenleitner@holzmann-medien.de

Infostream-handwerk.de

Categorieën: Doe-het-zelf | Verbouw Hobby | Vrije tijd Klussen
Leeftijd: 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018