MEEDIA Nachrichtenüberblick am Mittag

Afgelopen donderdag om 13:30


Text only:



Mittag-Newsletter vom 14. September 2017
Gesendet an: newsletter@newslettercollector.com

“Türkei ist für uns momentan kein sicheres Land”: Springer spricht Reisewarnung für Verlagsmitarbeiter aus

 


 
Dieser Fall ist wohl ein Novum: In einem Intranet-Beitrag richtet sich Axel Springer-Personalvorstand Julian Deutz an alle Mitarbeiter des Medienhauses warnt eindringlich vor Reisen in die Türkei. Wer derzeit das Land besuche, der begebe sich “in eine unsichere Situation. Die Türkei ist für uns mome... mehr...
 
SPECIAL
G+J-Chefin Julia Jäkel auf der Dmexco: „Facebook reguliert Sprache, wie es noch nie eine Regierung konnte“
Für einen kurzen Moment hatte die Dmexco am ersten Messetag der Dmexco sogar ein gewisses Konfliktpotenzial: Direkt nach dem Auftritt von Facebooks Top-Managerin Sheryl Sandberg, folgt G+J-Chefin Julia Jäkel. Mit ihren kritischen Äußerungen über die US-Web-Giganten Google und Facebook hatte die Verlagschefin gerade erst für Aufsehen in der Branche gesorgt. Wer allerdings einen lustvollen Disput erwartet hatte, wurde enttäuscht, was zumindest im Fall von Jäkel weniger an der G+J-Chefin lag. mehr »
 

Nachfolge von Holthoff-Pförtner geregelt: Liborius-Verleger Rudolf Thiemann soll VDZ-Präsident werden

 
Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat offenbar einen Nachfolger für den jäh ausgeschiedenen Präsidenten Stephan Holthoff-Pförtner gefunden: Rudolf Thiemann, Verleger der Liborius-Verlagsgruppe, soll den VDZ nach MEEDIA-Informationen führen. Die Neubesetzung war nötig geworden, nachde... 
mehr...
 

„Probleme sind dornige Chancen“: Dieses Video zeigt FDP-Chef Christian Lindner als aalglatten Teenie-Unternehmer

 
Die Redaktion von "Stern TV" hat am Mittwoch ein ganz besonderes Fundstück bei Facebook veröffentlicht. Der Clip zeigt FDP-Spitzenkandidat Christian Lindner im Jahr 1997: ein aalglatter und überaus selbstbewusster Schüler, der mit Anzug und Krawatte in die Schule geht – weil er neben dem Abitur mit ... 
mehr...
ANZEIGE
Qualitätsmarktführer G+J e|MS wächst und wächst unter dem Dach der Ad Alliance
Ab dem 01.01.2018 liegt die In-Page-Vermarktung für alle digitalen Marken aus dem Portfolio der Mediengruppe RTL wie ntv.de, kochbar oder wetter.de bei G+J e|MS, während die In-Stream- und Out-Stream-Vermarktung durch IP Deutschland erfolgt. Alle Werbekunden bekommen so noch mehr skalierbare Reichweite für ihre Kampagne und können innovative Produktentwicklungen über die beiden Portfolios hinweg als First Mover für ihre Kommunikation nutzen. mehr...
 

Bloß keine Spoiler zum Serien-Ende: „Game of Thrones“-Produzenten wollen Fake-Szenen drehen, um Medien zu verwirren

 
Im Oktober starten die Dreharbeiten zur achten und letzten Staffel des HBO-Serienhits "Game of Thrones". Wer am Ende auf dem Eisernen Thron landet, ist wohl die in der Serienwelt zurzeit meist diskutierte Frage. Um zu verhindern, dass keine Infos zum Inhalt vorab im Netz landen, will das Produktionsteam angeblich etliche Fake-Szenen drehen und so Paparazzi und Medien auf falsche Fährten locken.  
mehr...
 

ZDF startet stark in seine letzte Champions-League-Saison, RTL IIs „Love Island“ stürzt ab

 
Die für das ZDF mangels Rechten vorerst letzte Champions-League-Saison hat dem Sender gleich zum Start wieder Top-Quoten beschert: 6,88 Mio. Fans sahen den Tottenham-Sieg gegen Borussia Dortmund. Zu den Verlierern des Abends gehörte hingegen RTL IIs Kuppel-Trash "Love Island", der am dritten Abend nun bereits unter das Sender-Normalniveau fiel. 
mehr...
 

Plötzlich fünf Modelle: Apples überraschende Diversifizierung der iPhone-Produktlinie

 
Der Preis ist heiß: Das neue Flaggschiff-iPhone wird so teuer wie nie. Happige 1319 Euro werden für die große Version des iPhone X fällig – 220 Euro mehr als für ein MacBook Air. Wie gut, dass Apple iPhone-Interessenten gleichzeitig die größte Produktpalette aller Zeiten anbietet: Nicht nur hat der Techpionier als Alternative mit dem iPhone 8 und 8 Plus zwei weitere neue Modelle unter der 1000-Euro-Marke gelauncht, sondern gleich zwei weitere Vorgängergenerationen im Programm. Das Einstiegsmodel... 
mehr...
 

iPhone X-Launch: Warum die Wall Street Apple trotz der Produktoffensive abstraft

 
Es wieder einmal so weit: Da stellt Apple die größten Produktneuheiten seit drei Jahren vor, doch an der Wall Street geht die Apple-Aktie in den Sinkflug über. Zwar hat der Kursverfall nach einer Keynote als „Buy the Rumour, sell the News“-Phänomen Methode, doch diesmal hat Apple der Börse mit dem ungewöhnlich späten Auslieferungstermin vor den Kopf gestoßen. Das Problem für Apple: Die optimistischen Analystenschätzungen für das Weihnachtsquartal erscheinen nun zu ambitioniert. 
mehr...
 

#trending: Alice Weidels Flüchtlingsfreundschaft, Franck Ribéry, Martin Schulz, Angela Merkel, „FIFA 18“ und Channel 4

 
Guten Morgen! Sind Sie momentan für die dmexco in Köln? Ich habe die Besuche der Messe schon vor einigen Jahren eingestellt. Zu laut, zu oberflächlich war sie meiner Meinung nach. Und vor allem: zu wenig kreativ für das kreativste Medium, das es gibt. Auch wenn man Werbung vermarkten möchte, kommt es schließlich auf bestmögliche Inhalte an - und die spielen auf der dmexco kaum eine Rolle. 
mehr...
 
Ich habe tatsächlich gar nichts gegen Facebook. Ich finde aber, dass wir in eine Diskussion kommen müssen. In welcher Gesellschaft wollen wir leben?

Gruner + Jahr-Chefin Julia Jäkel warnt vor dem Einfluss auf die Gesellschaft, den globale Web-Giganten wie Facebook oder Google ausüben könnten.

 
absatzwirtschaft-biznet.de
Individualisierung und Intermodalität als Statustreiber des Autos 4.0
Dr. Konrad Weßner
Autonamen: Kompliziertes einfach machen
Sybille Kircher
Entwicklungsprogramm AzubiDATE stärkt Kompetenzen für Ausbildung und Beruf
Walter Kapp
Zwischen Anspruch und Wirklichkeit: Kundenzentrierung
Ursula Liphardt
Amazon Erfolgsmessung und Optimierung
Wolfgang Schilling
dmexco 2017: Revolutionäre Performance mit Artificial Intelligence
Bernhard Müller-Hildebrand
Die Zukunft der Weiterbildung heißt Live Online Learning
Bernhard Müller-Hildebrand
Automobilhandel vs. Amazon
Dr. Konrad Weßner
Dokumentenmanagement für technische Unternehmen: PRO.FILE im Einsatz bei PARO
Frank Zscheile
Effizient verkaufen auf Amazon - wie geht das?
Wolfgang Schilling
biznet-Termine
Crashkurs Marketing
18.09.2017 - 19.09.2017 | Berlin
Erfolgreich verhandeln mit dem Betriebsrat
18.09.2017 - 19.09.2017 | Köln
Small Talk für Techniker und Ingenieure auf englisch
18.09.2017 - 18.09.2017 | Raum Heidelberg
Crashkurs Marketing
18.09.2017 - 19.09.2017 | Berlin
Vorsprung durch Kreativität
18.09.2017 - 19.09.2017 | Hamburg
Konfliktmanagement und Kommunikationstraining
18.09.2017 - 19.09.2017 | Münster
Vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten
18.09.2017 - 19.09.2017 | Frankfurt am Main
Das Mitarbeitergespräch
18.09.2017 - 19.09.2017 | Münster
Zeitmanagement und Selbstmanagement
18.09.2017 - 19.09.2017 | Hamburg
Wie wirke ich auf Andere?
18.09.2017 - 19.09.2017 | Wien
MEEDIA GmbH & Co. KG
Werbung auf MEEDIA?
Kleine Johannisstraße 6
20457 Hamburg
Tel.: 040 431 79 47-0
Fax: 040 431 79 47-33
E-Mail: info(at)meedia.de
Geschäftsführer:
Georg Altrogge, Andrea Wasmuth
Über alle Werbemöglichkeiten auf MEEDIA
informiert Sie gern Carola Bartels,
Tel.: 040/431 79 47-16 oder carola.bartels(at)meedia.de.
Unsere Mediadaten stehen hier zum Download bereit.
Zum Abmelden klicken Sie hier.
Um das Abonnement anzupassen klicken Sie hier.

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017