neo.forum 2016

3 jaren geleden


Text only:

 
Wird das E-Mail nicht richtig angezeigt? Schauen Sie es im Browser an.
04.04.2016
 
Liebe neo.community
Wir laden Sie herzlich zum neo.forum 2016 ein, mit dem Thema:
Customer Experience Innovation
Mit Customer Experience Management (CEM) versuchen nicht nur Dienstleistungsunternehmen ihre Dienstleistungen und Geschäftsmodelle zu erneuern, auch Industrieunternehmen setzen vermehrt und sehr erfolgreich auf die Entwicklung neuer Produkte auf der Basis von kundenzentrierten Methoden. Innovationsprozesse orientieren sich aus dieser Perspektive an der Gestaltung ganzheitlicher Kundenerlebnisse.
Das neo.forum 2016 beleuchtet die Herausforderung, CEM als Innovationsmotor genauer zu betrachten und geht der Frage nach, wie CEM für Industrieunternehmen einen Mehrwert stiften kann. Mit Impulsreferaten über Erfolgspraktiken im Umgang mit CEM und branchenspezifischen Workshops laden wir Sie ein, am Forum teilzunehmen.
Wir freuen uns auf spannende Gespräche.
 
Beste Grüsse
Ihr neo.team 2016
Prof. Dr. Stephanie Kaudela-Baum, Prof. Dr. Sabine Sulzer, Prof. Dr. Christine Larbig
 
Customer Experience Innovation
nach oben
 
Donnerstag 9. Juni 2016, 12.30-18.30, Radisson Lakefront, Luzern
Programm:
 
12:30
 Registration & Kaffee
 
 
13:00
 Leverage Customer Experience for Innovation: Einführung Hochschule Luzern
Prof. Dr. Stephanie Kaudela-Baum, Leiterin CC General Management Hochschule Luzern
13:15
 Fake it till you make it – Kunden mit Fast Prototyping besser verstehen
Natalie Breitschmid, Head of Human Centered Design Enterprise Customers, Swisscom
13:50
 Pause
14:05
 Customer Experience Innovation: Expedition Zukunft
Wolfgang Hass, Principal Expert, Siemens Building Technologies Division
14:40
 Kundenzentrierte Geschäftsmodellentwicklung in einer vernetzten Welt – am Beispiel von Kaba
Hansjürg Inniger, Director Solution Center Internet of Things, Zühlke
15:15
 Pause
15:45
 Parallel-Workshops:
Workshop 1: Fake it till you make it – Der Workshop zur Keynote!
Natalie Breitschmid, Head of Human Centered Design Enterprise Customers, Swisscom
Marcel Altherr, Dozent und Co-Leiter des Interdisziplinären Schwerpunkts Datenwelten, Hochschule Luzern
Workshop 2: Fit für kundenzentrierte Innovation?
Prof. Jan-Erik Baars, Leiter Design Management, Hochschule Luzern
 
16:45
 Pause
17:00
 Parallel-Workshops:
Workshop 3: Experience Innovation – Mit 3D-Modellen Innovationsstrategien greifbar machen
Beat Knüsel, ErfolgPlus; Prof. Dr. Christine Larbig, Hochschule Luzern; Bettina Minder,Hochschule Luzern
 
Workshop 4: Customer Experience Management im digitalen Zeitalter
David Kauer, Leiter Produktmanagement Value Added Services, Produktmanagement Zahlungslösungen, PostFinance AG
 
Workshop 5: Kundenerlebnis in der Energiebranche!? Vom Versorgungsfall zum anspruchsvollen Kunden.
Prof. Dr. Sabine Sulzer, Leiterin LUCCERNE, Hochschule Luzern
18:00
 Apéro und Ausklang
 
Teilnahme und Anmeldung
Die Teilnahmegebühr beträgt für alle Teilnehmenden CHF 120.–. Darin enthalten sind Getränke und Catering, sowie Begleitmaterialien. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt auf 60 Personen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Online-Anmeldung oder Anmeldung per E-Mail an neo.office@hslu.ch bis spätestens 28. Mai 2016. Annullierungen ohne Kostenfolge können nur bis Freitag, 28. Mai 2016 entgegengenommen werden. Bei einem Rückzug der Anmeldung nach dem 28. Mai 2016 müssen wir den gesamten Betrag in Rechnung stellen. Es ist jedoch jederzeit möglich, eine Ersatzperson aus dem Unternehmen zu melden.
Mehr Infos zum neo.Forum auf www.hslu.ch/neo-forum oder im Flyer.
 
Sie erhalten diesen Newsletter auf eigene Anmeldung.
Profil anpassen  |   Newsletter abbestellen
 
Hochschule Luzern – Wirtschaft
Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR 
Zentralstrasse 9
CH-6002 Luzern
+ 41 41 228 41 55
neo.office@hslu.ch
www.hslu.ch/neo
Besuchen Sie uns auf folgenden
Social Media Plattformen:
  

Deel deze nieuwsbrief op

© 2019