Nevada: 335 Millionen für E-Autobauer Faraday; Chi na: Kommunist mit Maserati-Faible; McLaren: Ende für P1; Eberspächer: Neuer Chef für Climate Control Systems; Niedriger Benz inpreis: E-Autos als Ladenhüter; Mazda: Ka plan wird Deutschland Chef

1 jaar geleden


Text only:


Wenn dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
vom 15. Dezember 2015 - gesendet um 06:59:44 an newsletter@newslettercollector.com
​
Elektromobilität
Nevada stellt E-Autobauer Faraday Millionenförderung in Aussicht
Der US-Bundesstaat Nevada hat dem Elektroautobauer Faraday Future eine Förderung in Gesamthöhe von etwa 335 Millionen US-Dollar für den Bau eines in Las Vegas geplanten Autowerks in Aussicht gestellt. Baubeginn für das Milliardenprojekt soll 2017 sein.
Mehr
McLaren P1: Ende für eine Legende
Nach Nummer 375 war Schluss: McLaren hat nach zwei Jahren die Fertigung des hyperschnellen und hyperexklusiven Supersportlers P1 beendet. Über einen Nachfolger ist noch nicht entschieden. Sicher ist: dieser muss noch spektakulärer werden.
Mehr
Korruption
China: Kommunistenchef stolpert über Maserati-Faible
Weil er Schmiergelder in Millionenhöhe kassiert haben soll und davon unter anderem drei Maserati kaufte, wurde der Chef der kommunistischen Partei der chinesischen Provinz Hebei aller Ämter enthoben. Ihm droht die Todesstrafe.
Mehr
Management
Mazda befördert Kaplan zum Deutschland-Chef
Generationswechsel an der Spitze von Mazda Deutschland: Ab April übernimmt Bernhard Kaplan von Josef Schmid, der in den Ruhestand geht.
Mehr
Alle Meldungen zur VW-Dieselaffäre
Die Affäre um manipulierte Emissionswerte bei Diesel-Pkw bringt Volkswagen massiv unter Druck. Alle News zum Abgas-Skandal im Überblick.
Mehr
Personalie
Eberspächer Climate Control Systems unter neuer Führung
Joachim Tosstorff steht ab 14. Dezember 2015 an der Spitze des Geschäftsbereichs Climate Control Systems der Eberspächer Unternehmensgruppe. Der 52-Jährige löst Klaus Beetz ab.
Mehr
Diesel-Studie
Niedriger Spritpreis macht aus Elektroautos Ladenhüter
Eine Million Elektrofahrzeuge sollen bis 2020 über deutsche Straßen rollen. Soweit der Plan der Bundesregierung. Die Verkaufszahlen sind bisher aber äußerst mau. Die Verbraucher lassen auch wegen niedriger Treibstoffpreise die Finger von alternativen Antrieben.
Mehr
Consumer Electronics Show CES
CES: VW Schwerpunkte Vernetzung und E-Mobilität
Volkswagen wird auf der Consumer Electronics Show CES im Januar 2016 die neuesten Entwicklungen in der Elektromobilität sowie die Connectivity der nächsten Generation hervorheben.
Mehr
Aktuelle Ausgabe der AUTOMOBIL PRODUKTION
Dieselkrise - wer gewinnt? Volvo hat früher und konsequenter als andere Hersteller auf die Elektrifizierung des Antriebsstrangs gesetzt. Trotzdem
triumphiert CEO Hakan Samuelsson nicht.
Außerdem:
ALP-Kongress 2015: Bühne frei für mehr Effizienz
Zukunft Interieur: Vernetzt, intuitiv und entspannend
Ausblick Fahrwerk: Digitial, mitdenkend
und deutlich leichter
Mehr
Das Automobilzulieferer-Handbuch 2015/2016 für Deutschland
• Zwei Handbücher mit Zugang zur Onlinedatenbank
• 1.000 Automotive-Unternehmen im Profil
• Alle wichtigen Daten und Adressen, Management sowie Produktionsprogramme
Mehr
Montage-Arbeitsplätze ganz einfach
Planen und konstruieren: barrierefreies Arbeiten in der Industrie
Präsentiert von der item Industrietechnik GmbH
Mehr
Greifersystem von FIPA für Automobilindustrie
FIPA rüstet Roboter im Spritzgussprozess mit Greifern aus
Automatisierungslösung präsentiert von FIPA GmbH
Mehr
Metalwork Elektrozylinder DC
Für einfache Anwendungen • Einfach, kompakt und preiswert • Zuverlässig und kostensparend
Präsentiert von Metal Work
Mehr
AUTOMOBIL PRODUKTION
Feedback
Senden Sie uns hier Ihre
Anregungen, Vorschläge
oder konstruktive Kritik
Feedback senden
Verlag
›  Mediadaten
›  Redaktion
›  Abo
Social Media
Hier mit uns vernetzen:
Hier können Sie diesen Newsletter abbestellen!
© 2015 AUTOMOBIL PRODUKTION
Impressum:
verlag moderne industrie GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191 125-0
Fax: 08191 125-304
info@mi-verlag.de
www.mi-verlag.de
HRB: 22121 Augsburg
USt-IdNr.: DE128664175
Geschäftsführung: Fabian Müller
Hinweise zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017