Newsletter 2018-04-24

1 maand geleden


Text only:



20-2018, 24.04.2018


In dieser Ausgabe:
 
Weltcup Changwon: Finalteilnahme verpasst
Vorverkauf fr Bogen Weltcup in Berlin gestartet
Schsischer Schtzenbund: Prsident Frank Kupfer mit berwltigender Mehrheit wiedergewhlt
Weltcup Changwon: TTT-Pltze fr Karsch und Quoo
Nachwuchstalente zeigen Spitzenleistungen beim IWK Berlin
Dominik Hermle und Jana Landwehr siegen bei erster WM Qualifikation im ISSF Target Sprint
Weltcup Shanghai: Erste Standortbestimmung nach der Hallensaison
Barbara Engleder: Sie sollen mich als Granate in Erinnerung behalten
 
 

Weltcup Changwon: Finalteilnahme verpasst


 

 
Ohne eine weitere deutsche Finalteilnahme ging der dritte Wettkampftag beim Weltcup in Changwon/Korea zu Ende. Hoffnung auf das Finale können sich nach dem ersten Qualifikationstag der Schnellfeuerpistole Oliver Geis und Christian Reitz machen.
Mehr dazu...


 
 

Vorverkauf fr Bogen Weltcup in Berlin gestartet


 

 
Nach der äußerst gelungenen Premiere im Vorjahr gastiert auch 2018 die Bogensport-Weltelite in Berlin. Vom 17. bis 22. Juli ermitteln über 350 Sportler aus knapp 50 Nationen im olympischen Recurve-Bogen und im nicht-olympischen Compound-Bogen die Sieger. Tickets für die Finals am 21./22. Juli auf dem Lilli-Henoch-Platz am Anhalter Bahnhof gibt es ab sofort bei Ticketmaster.
Mehr dazu...


 
 

Schsischer Schtzenbund: Prsident Frank Kupfer mit berwltigender Mehrheit wiedergewhlt


 

 
Die 254 Delegierten des 20. Landesschützentages wählten am 21. April 2018 in Borsdorf mit einer überwältigenden Mehrheit Frank Kupfer erneut zum Präsidenten des Sächsischen Schützenbundes. Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, wohnte der Versammlung bei und richtete ein Grußwort an die Delegierten.
Mehr dazu...


 
 

Weltcup Changwon: TTT-Pltze fr Karsch und Quoo


 

 
Ohne Medaille, aber mit Top Team Tokio-Plätzen (TTT) für Monika Karsch (Sportpistole) und Katrin Quooß (Trap) begann der Weltcup in Changwon/Korea durchaus erfolgreich für das deutsche Team. Während die Gewehrschützen im Luftgewehr an den Finals vorbeischossen, ist Trap-Schütze Andreas Löw auf Finalkurs.
Mehr dazu...


 
 

Nachwuchstalente zeigen Spitzenleistungen beim IWK Berlin


 

 
16 Gold-, 16 Silber- und 14 Bronzemedaillen stehen am Ende auf dem Konto der deutschen Schützen beim IWK Berlin (16.04-22.04). Ein international besetzter Wettkampf in der Walther-Arena, der bereits zum 24. Mal junge Talente an den Stand lockte.
Mehr dazu...


 
 

Dominik Hermle und Jana Landwehr siegen bei erster WM Qualifikation im ISSF Target Sprint


 

 
Bei nahezu hochsommerlichen Temperaturen bekamen die zahlreichen Besucher auf dem Starzacher Sportgelände sehr spannende Wettkämpfe um die ersten Punkte für eine Nominierung zur ISSF Target Sprint Weltmeisterschaft in Changwon geboten. Insgesamt kämpften 76 Sportler in neun Qualifikationsläufen um den Einzug in die Finals, welche dann an Spannung und Schnelligkeit alles zu bieten hatten, was die Disziplin Target Sprint für die Zuschauer so interessant macht.
Mehr dazu...


 
 

Weltcup Shanghai: Erste Standortbestimmung nach der Hallensaison


 

 
Die Erfolge in der Hallensaison waren mit dem WM-Titel in Einzel (Elena Richter) und Team (Richter, Lisa Unruh, Michelle Kroppen) herausragend, nun gilt es, den Schwung von dort in die Freiluftsaison mitzunehmen. Deshalb ist für Bundestrainer Oliver Haidn der Weltcup in Shanghai (23. bis 29. April) "eine erste Standortbestimmung, um zu sehen, wie wir aus der Halle gekommen sind."
Mehr dazu...


 
 

Barbara Engleder: Sie sollen mich als Granate in Erinnerung behalten


 

 
Barbara Engleder hat seit 2004 das Niveau der 1. und 2. Bundesliga geprägt, zuletzt mit einem Ligaschnitt von 398 Ringen. Jetzt sagt sie Servus und widmet sich Familie und Beruf. Im Interview erzählt sie, warum jetzt der perfekte Zeitpunkt ist, um aufzuhören, welche Erinnerungen sie ewig an die Bundesliga haben wird und wie ihre Zukunft im Schießsport aussieht.
Mehr dazu...


 
 

Deutscher Schützenbund e.V. - DSB
Lahnstraße 120
65195 Wiesbaden
Telefon: 0611 / 46 80 7-0
Telefax: 0611 / 46 80 7-62
Redaktion: Deutscher Schützenbund e.V.


[Newsletter ändern/abbestellen]


Bei Problemen oder Fragen bezüglich des Newsletters wenden Sie sich bitte an info@dsb.de, da die Adresse media@dsb.de nur für den Versand des Newsletters verwendet wird.

&copy YUM GmbH Newsletter System


Dsb.de

Categorieën: Sport
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018