Newsletter Adelboden-Frutigen Mai 17

1 jaar geleden


Text only:

 
 
Darstellungsprobleme? 

Klicken Sie bitte hier!

 












 


 
 
 
 
 
Ideen für den Wonnemonat
 
 
 
Liebe John Do John Do
 
 
 
Die Sonne lacht, der Adler pfeift, der Enzian blüht: Frühlingsgefühl pur in Adelboden-Frutigen. Mit der Natur zusammen erwacht die Sehnsucht nach alpinen Ausflügen, sei es nun zu Fuss oder per Oldtimer. Doch nicht nur Flora und Fauna präsentieren sich in neuem Kleid. Auch das Vogellisi meldet sich pünktlich zum Saisonstart mit einem eigenen Buch zurück.
 
 
 
Grüsse aus dem Vogellisi-Land,
Ihre Ferienexperten
 
 
 
 
 
 
 
Weg frei für den Wanderpass
 
Passübergänge, UNESCO-Welterbe-Regionen, Bergseen und Hochplateaus: Nicht nur die Schneegrenze steigt, sondern auch die Vorfreude auf die abwechslungsreichen Wandergebiete in Adelboden-Frutigen und Kandersteg. Unentbehrlich für den Saisonbeginn ist dabei der Wanderpass: Er garantiert in den beiden Destinationen bequemen und sicheren Zugang zu 10 Bergbahnen – und regelt selbst den Transfer per Ortsbus. Wer den Wanderpass im Vorverkauf bezieht, profitiert zudem von attraktiven Gutscheinen im Gesamtwert von CHF 70.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Startsignal für Bergbahnen
 
Im Engstligtal reichen sich Frühlingsskifahrer und Wanderer die Hand. Während auf der Engstligenalp bis Anfang Mai noch die Lifte fahren, bringen die Tschenten-Gondeln nämlich bereits an Auffahrt wieder Gäste auf den Berg der Aussichten. Für einen geballten Sommerschub sorgt danach der 3. Juni: Silleren, Elsigen- und Engstligenalp nehmen gleichzeitig ihren Betrieb auf. Nur wenig später folgen Geils/Hahnenmoos und Höchstbahn.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Premiere fürs Vogellisibuch
 
«Lisi liebte die Morgenstunden, wenn die Bauern ihr Tageswerk begannen, die Menschen im Dorf noch schliefen und der Tag wie ein Geschenk vor ihr lag.» So beginnt eine der Episoden in Annemarie Stählis aktuellem Buch «Vogellisi – ein Naturmärchen». Und da hier eine geborene Adelbodnerin über eine andere Adelbodnerin schreibt, ist Authentizität garantiert – die Neuauflage der Alpenlegende ist ab sofort bequem online bestellbar.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Countdown für Classic Car Tage
 
Wenn sich Quellwolken im glänzenden Lack spiegeln und sich der Duft von altem Leder mit dem der Alpenkräuter mischt, ist wieder Zeit für eine motorisierte Nostalgiefahrt. Noch bis zum 12. Mai können sich Besitzer von Fahrzeugen bis Jahrgang 1976 für die vierte Spritztour der Oldtimer anmelden. Am zweiten Juni-Wochenende führt die Route dann von der Lenk via Jaunpass und Spiezwiler bis nach Adelboden.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Tiefgang für die Cholerenschlucht
 
Wilde Gischt, steile Felswände, aber sichere Wege: Mit Treppen und Brücken lässt sich zwischen Adelboden und Frutigen entdecken, wie sich Wasser, Wind und Wetter in Jahrtausenden in den Stein der Cholerenschlucht gefressen haben. Eine stündige Wanderung bringt Besucher vom Lohnerdorf zu diesem Naturspektakel. Wen das zu sehr erhitzt, kühlt sich vor Ort mit einem Bad im Jungbrunnen ab – oder nimmt einfach den Bus.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Sommerzeit für den Weltcup
 
Nach dem Rennen ist vor dem Rennen – wer denkt, die Internationalen Skitage würden die Adelbodner nur im Winter beschäftigen, irrt sich. Im Büro an der Dorfstrasse wird nach dem Grossanlass ausgewertet, abgerechnet, rückgemeldet, verhandelt, kommuniziert und vorbereitet. Doch wie genau sieht der sommerliche Alltag der fest angestellten Weltcup-Mitarbeiter aus? Die Verantwortlichen lassen sich über die Schulter blicken.
» mehr erfahren
 
 
 
 


 


 


 


 
 
 
 
Kontakt
 
 
 
Quicklinks
 
 
 
 
 
Adelboden Tourismus
Dorfstrasse 23
CH-3715 Adelboden
Tel +41 33 673 80 80
info@adelboden.ch
www.adelboden.ch
 
Frutigen Tourismus
Untere Bahnhofstrasse 14
CH-3714 Frutigen
Tel. +41 33 671 14 21
info@frutigen-tourismus.ch
www.frutigen-tourismus.ch
 
Unterkunft
Hotels
Ferienwohnungen
 


 
 
realized by newcom
 
Newsletter abbestellen
Profil ändern
Datenschutz
 
 

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018