Newsletter Adelboden-Frutigen Semptember 17

4 maanden geleden


Text only:

 
 
Darstellungsprobleme? 

Klicken Sie bitte hier!

 












 


 
 
 
 
 
Das Resultat der Sommersaat
 
 
 
Liebe John Do John Do
 
 
 
Im Herbst fährt Adelboden-Frutigen die Ernte ein – und das nicht nur kulinarisch. Auch kulturell wie sportlich zeigt sich die Destination im September gereift. Und der Saisonabi-Vorverkauf sät derweil bereits wieder Vorfreude auf den Winter.
 
 
 
Grüsse aus dem Vogellisi-Land,
Ihre Ferienexperten
 
 
 
 
 
 
 
Top-4 Saisonabo: Bandbreite im Oberland
 
Der Monat beginnt mit Weitblick und einem Kribbeln in den Füssen: Am 1. September startet nämlich der Vorverkauf für den gemeinsamen Sportpass der vier grössten Berner Skigebiete. Und der frühe Einsatz für den Winter lohnt sich: In Adelboden-Lenk, Gstaad, Jungfrau Ski Region und Meiringen-Hasliberg können Schneesportler so ganze 666 Pistenkilometer für 666 Franken unter die Latten nehmen.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Adelboden à la carte: Aroma im Programm
 
Auf herbstlichen Wanderungen duften Alpenkräuter am intensivsten. Kein Wunder also, ist der wilde Thymian zum Botschafter von «Adelboden à la carte» gekürt worden. Ab dem 8. September drückt das Kraut der zweiten Ausgabe der kulinarischen Event-Reihe ihren würzigen Stempel auf. Wie genau der «Mùttächölm» das Programm prägt, zeigen Gastronomen, Bäcker, Wein- und Käseexperten – ganze zehn Tage lang.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Swiss Chamber: Musik im Glashaus
 
Flöten unter Palmen? Hörtraining im Publikum? Mit einem Tropenhaus-Konzert und Workshops für Zuschauer weitet das Musik-Festival sein Repertoire weiter aus. Puristen unter den Klassik-Liebhabern dürfen zwischen dem 22. September und 1. Oktober aber natürlich auch die Ohren spitzen: An Veranstaltungsorten wie der Adelbodner Dorfkirche widmen sich Preisträger und internationale Ensembles weiter Brahms oder Mozart.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Golfmountain: Drive im Talabschluss
 
Das Fleckvieh zupft am Ried, der Wind kräuselt die Bergbäche, das 6er-Eisen schwingt zum Slice: Diese abenteuerliche Kombination finden Golfer ab dem 10. September auf der Engstligenalp. Trotz aller Kontraste fügt sich der höchstgelegene 18-Loch-Golfplatz Europas dabei aber nahtlos in die rustikale Landschaft der gewaltigen Hochebene ein – so wird der exklusive Club etwa in kurzerhand in einer Alphütte einquartiert.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Ferien mit Hund: Freiheit im Kopf
 
So viel Neues zum Erschnüffeln, so viel Platz für vier Pfoten! Die ungezähmte Natur etwa im Bütschi oder auf dem Hahnenmoos weckt im besten Freund des Menschen die Instinkte. Neben passenden Vierbeiner-Touren bietet Adelboden-Frutigen aber auch allen tierischen Komfort. Hundefreundliche Hotels, Tierärzte vor Ort, ein Ferien-Service und kostenlose offene Bergbahnen runden den Aufenthalt von Pinscher, Dogge & Co. ab.
» mehr erfahren
 
 
 
 
 
 
 
 
Tropenhaus: Äquatoriales im Rezept
 
Nachhaltige Fischzucht, cleveres Energie-Konzept, lehrreiche Ausstellungen –  das Frutiger Tropenhaus hat Vorbildcharakter. Das gilt auch für den kulinarischen Bereich. Der Betrieb serviert schliesslich nicht nur eigene regionale Spezialitäten mit tropischem Touch, sondern gibt sein Wissen auch gerne weiter: Der Rezepttipp verrät, wie man auch als Laie auf einem Niveau von 14 Gault-Millau-Punkten kocht.
» mehr erfahren
 
 
 
 


 


 


 


 
 
 
 
Kontakt
 
 
 
Quicklinks
 
 
 
 
 
Adelboden Tourismus
Dorfstrasse 23
CH-3715 Adelboden
Tel +41 33 673 80 80
info@adelboden.ch
www.adelboden.ch
 
Frutigen Tourismus
Untere Bahnhofstrasse 14
CH-3714 Frutigen
Tel. +41 33 671 14 21
info@frutigen-tourismus.ch
www.frutigen-tourismus.ch
 
Unterkunft
Hotels
Ferienwohnungen
 


 
 
realized by newcom
 
Newsletter abbestellen
Profil ändern
Datenschutz
 
 

Deel deze nieuwsbrief op

© 2018