Öko-Millionen für die frühere Atom-PR-Agentur

16 dagen geleden


Text only:

 

Newsletter vom 28. Nov. 2017


Öko-Millionen für die frühere Atom-PR-Agentur



Kurt Marti /
28. Nov. 2017 -
Die jahrelange Atom-PR-Agentur «Burson-Marsteller» kassiert Öko-Millionen. Eine Beschwerde wurde erstaunlicherweise zurückgezogen.
mehr...


Seilziehen um die Zukunft Syriens



Amalia van Gent /
28. Nov. 2017 -
Russland, Türkei und Iran diskutierten über die Zukunft Syriens. Doch die drei Mächte verfolgen unterschiedliche Interessen.
mehr...


Assad blockiert Syriengespräche in Genf



Andreas Zumach, Genf /
28. Nov. 2017 -
Assads Regierungsdelegation reist nicht nach Genf zur neuen Verhandlungsrunde. Eine weitere Teilnahme der Opposition ist fraglich.
mehr...


Neuer NR-Präsident wünscht sich eine Weltregierung



Christian Müller /
27. Nov. 2017 -
Dominique de Buman, neugewählter Präsident des Nationalrats, plädiert für eine Demokratisierung über die Schweizer Grenzen hinaus.
mehr...


Vermitteln Sie den Newsletter an einen Bekannten oder Freund!
Möchten Sie den Newsletter nicht mehr täglich, sondern nur noch 1x wöchentlich erhalten, klicken Sie hier.
Möchten Sie keinen Newsletter mehr erhalten, klicken Sie hier.

infosperber.ch

Categorieën: Nieuwe nieuwsbrief aanmeldingen
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder 7 t/m 13 jaar

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017