Porsche: Neue Namen für Boxster, Cayman; BMW: 2-Mio-Marke fällt im November; Kia: Tec hnologie-Offensive 2020; JLR-Slowakei: Vertr äge unterschriftsreif; E-Mobilität: Gegenwi nd für Tesla

1 jaar geleden


Text only:


Wenn dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
vom 10. Dezember 2015 - gesendet um 11:09:42 an newsletter@newslettercollector.com
​


Modelle rücken zusammen
Porsche verpasst Mittelmotosportlern Boxster, Cayman neue Namen
Mit dem anstehenden Modellwechsel 2016 verpasst Porsche seinen Mittelmotorsportlern Boxster und Cayman neue Namen. In Anlehnung an den Wegbereiter diese Sportwagenkonzepts firmieren die Modelle dann unter der Baureihe 718
Mehr
Technik
Kia startet Technikoffensive 2020: Neue Wege
Kia hat es sich auf dem europäischen Markt wohlig und warm eingerichtet. Mit neuen Modellen wollen sich die Koreaner fit für die nächsten Jahre machen. Effizienz und Sportlichkeit sollen den Ton angeben.
Mehr
Fahrzeugproduktion
Verträge für Slowakei-Werk von JLR unterschriftsreif
Die Verträge für das in der Slowakei geplante Werk von Jaguar Land Rover seien unterschriftsreif. Das meldet Reuters und beruft sich dabei auf slowakische Regierungskreise. Die Produktion in der Autofabrik nahe der Stadt Nitra soll 2018 beginnen.
Mehr
Zahlen aus München
BMW Group knackt bereits im November 2-Millionen-Marke
Dank eines neuen Absatzrekords im November hat die BMW Group erstmals bereits nach 11 Monaten die Marke von zwei Millionen verkauften Autos geknackt. Was Vertriebschef Ian Robertson freut: Auch die i-Modelle verkaufen immer besser.
Mehr
Elektromobilität
2016 kräftig Gegenwind für Elektroautobauer Tesla & Co.
Der Elektroauto-Spezialist Tesla und sein Chef Elon Musk sind so etwas wie die Popstars der Autobranche. Doch in das Marktsegment drängen immer mehr Rivalen - und es muss erst noch bewiesen werden, dass man in dem Geschäft Geld verdienen kann.
Mehr
Batteriemanagementsystem
FEV: Batterie für PHEV geht in Serie
Neben einem neuartigen Getriebekonzept, das auf einem FEV-Patent basiert, hat FEV auch die Batterietechnologie bis zur Serienreife entwickelt. Das Batteriepaket hat eine Kapazität von 10 kWh und ermöglicht eine rein elektrische Reichweite von 50 Kilometern.
Mehr
Predictive Maintenance
Instandhaltung dynamisch optimieren
Was wäre, wenn man mit besseren Wartungsplänen das Ausfallrisiko verringern, die Sicherheit im Schienenverkehr verbessern und Kosten senken könnte? Siemens Mobility Services konnte mit berechneten Prognosen die Instandhaltung dynamisch optimieren.
Mehr
Sonderausgabe GLOBAL AUTOMOTIVE BUSINESS
Alle Automobilwerke der OEM weltweit – erstmals mit extra China-Karte
Im Jahresheft Global Automotive Business beleuchtet die Redaktion der AUTOMOBIL PRODUKTION die wichtigsten Trends aus Wirtschaft und Produktion auf Basis der Prognosen von IHS Automotive.
Überblick über alle Automobilwerke der OEM weltweit Entwicklung der wichtigsten Automärkte in der Analyse Die weltweit 15 wichtigsten OEMs im Einzelcheck
Mehr
AUTOMOBIL PRODUKTION
Feedback
Senden Sie uns hier Ihre
Anregungen, Vorschläge
oder konstruktive Kritik
Feedback senden
Verlag
›  Mediadaten
›  Redaktion
›  Abo
Social Media
Hier mit uns vernetzen:
Hier können Sie diesen Newsletter abbestellen!
© 2015 AUTOMOBIL PRODUKTION
Impressum:
verlag moderne industrie GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191 125-0
Fax: 08191 125-304
info@mi-verlag.de
www.mi-verlag.de
HRB: 22121 Augsburg
USt-IdNr.: DE128664175
Geschäftsführung: Fabian Müller
Hinweise zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017