Pressenewsletter 48 Stunden Fläming – Entdecken und genießen! Mit Bus und Bahn im Hohen Fläming unterwegs

6 jaren geleden


Text only:





05.09.2012
Sehr geehrte Damen und Herren,
...

Am 8. und 9. September findet zum sechsten Mal rund um Bad Belzig die beliebte Aktion „48 Stunden“ statt. Zahlreiche touristische und kulturelle Veranstaltungen locken wieder viele Gäste in den Hohen Fläming. Der Busverkehr zwischen den einzelnen Angeboten vor Ort ist kostenfrei.


Die Rundtour durch den Hohen Fläming startet am neu sanierten Fläming-Bahnhof Bad Belzig. Im 30-Minuten-Takt tourt der kostenfreie Bus durch die Region – aussteigen kann man überall dort, wo interessante Veranstaltungen und kulinarische Genüsse locken. Einige Höhepunkte an diesem Wochenende:


In Dahnsdorf wird die mittelalterliche Feldsteinkirche für Besichtigungen geöffnet. Die benachbarte Parkanlage des ehemaligen Rittergutes des Deutschen Ordens kann am Samstag besucht werden. Am Sonntag findet ein Dorffest statt. Niemegk als typisches Flämingstädtchen lädt zur Erkundung der historischen Altstadt ein. Lohnenswert ist auch ein Abstecher zum Schaumahlen in der Großkopfschen Turmwindmühle. Neu ist die Haltestelle in Neuendorf direkt vor dem „Landhotel Im Fläming“ das regionale Küche anbietet und Reitvorführungen präsentiert. Im Naturparkzentrum in Raben findet das „Apfelfest“ mit vielen Mitmach-Aktionen statt. Auf der Burg Rabenstein zeigen Greifvögel ihr Können.


Ein Spaziergang rund um den See, eine Hörbuchveranstaltung in der Kirche und ein buntes Büffet „Rund um die Knolle“ erwartet die Besucher in Jeserig. Der Bahnhof Wiesenburg wurde bei einer „96 Stunden-Aktion“ des RBB auf modernen Stand gebracht. Hier starten auch die Shuttle-Busse, die alle Gäste zum Flämingmarkt mit Kartoffelfest nach Görzke bringen. In dem historischen Töpferort gibt es neben dem traditionellen Regionalmarkt auch offene Ateliers und Werkstätten der Töpfer. In Wiesenburg lohnt sich ein Abstecher durch die einzigartige Parkanlage des Schlosses.


Zu den Startpunkten der 48-Stunden-Fläming-Tour kommt man bequem mit dem Regionalexpress RE 7 bis Bad Belzig und Wiesenburg/Mark. Informationen zur An- und Abreise mit Bahn und Bus und den Flyer zur Veranstaltung erhalten Sie über das VBB-Infocenter unter Tel: 030-25 41 41 41 oder auf der Homepage des VBB unter www.VBB.de, bei der S-Bahn Berlin GmbH, der BVG und im Regio-Punkt der Deutschen Bahn am Alexanderplatz. Weitere Informationen zu 48 Stunden Fläming gibt es unter www.flaeming-havel.de und www.reiseregion-flaeming.de.


Link zur Pressemitteilung: http://www.vbb.de/index.php/de/press/current.html
© 2012 VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH
bitte klicke auf den Link um den Newsletter abzumelden: http://www.vbb.de/index.php/de/newsletter/unsubscribe/9013/d8d0a2816410e7eddb6092f087dd7b79.html

Vbbonline.de

Categorieën: Auto diversen
Leeftijd: 14 t/m 18 jaar 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2019