Tanken wird Mittags teurer

2 jaren geleden


Text only:

Gibt es Probleme mit der Darstellung dieser E-Mail? Hier geht es zur Webversion


Sehr geehrte Damen und Herren!


Tanken wird mittags teurer: clever-tanken.de beobachtet neues Preisverhalten bei ausgewählten Markentankstellen



Nürnberg, 7. Juli 2015. clever-tanken.de hat aktuell eine Veränderung im Preisverhalten bei mehreren Markentankstellen festgestellt. Derzeit heben deutschlandweit zahlreiche Stationen ihre Preise pünktlich zur Mittagszeit um drei Cent an. Dieses neue Preisverhalten beobachten wir zurzeit an vielen Markenstationen. Damit wird das bislang gültige Preismuster, welches einen im Tagesverlauf bröckelnden Preisverlauf zeigte, durchbrochen.


Traditionell steigen die Kraftstoffpreise in Deutschland in den Abendstunden. Dabei kann es örtlich zu Preiserhöhungen von bis zu 20 Cent kommen. Diese Spitzenpreise werden in der Regel bis zum Morgen gehalten und sinken im Verlauf des Tages wieder. Um mit Blick auf das neue Preisverhalten bereits von einer nachhaltigen Veränderung des Marktmechanismus zu sprechen, ist es zwar zu früh. Noch ist keine eindeutige, deutschlandweite Systematik hinter den Preiserhöhungen zum Mittag erkennbar. Dennoch planen wir bei clever-tanken.de, diese Entwicklung weiterhin zu beobachten.


Behalten Sie also die Preise genaustens im Auge, v.a. wenn Sie die Mittagspause nützen möchten, um schnell aufzutanken.


viele Grüße


Ihr Team von clever-tanken.de



Diesen Newsletter mit anderen teilen auf:
Twitter
Facebook
meinVZ
MySpace
LinkedIn


www.clever-tanken.de ist ein Service von: infoRoad GmbH


Hauptstrae 139 | 90562 Heroldsberg | Deutschland | E-Mail: infoservice@clever-tanken.de


Geschftsfhrer: Steffen Bock | Handelsregister Frth HRB 12026 | USt-IdNr. DE201942364


Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich für den Empfang angemeldet haben.
Sollten Sie diesen
nicht mehr wünschen, können Sie sich jederzeit über unsere Website aus dem Verteiler abmelden.


Clever-tanken.de

Categorieën: Auto diversen
Leeftijd: 19 t/m 30 jaar 31 t/m 64 jaar 65 jaar en ouder

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017