VW: VDA-Mann Eichhorn soll bereich Forschung und Entwicklung übernehmen

1 jaar geleden


Text only:


Wenn dieser Newsletter nicht richtig dargestellt wird, klicken Sie bitte hier.
vom 17. Dezember 2015 - gesendet um 09:06:19 an newsletter@newslettercollector.com
​


Management
VDA-Mann Eichhorn vor Comeback bei VW?
VW-Top-Job für VDA-Mann Ulrich Eichhorn. Laut einem Bericht des Manager Magazin steht der 54-Jährige vor einem Comeback beim VW-Konzern und soll dort als Generalbevollmächtigter den Bereich Forschung und Entwicklung koordinieren.
Mehr
Predictive Maintenance
Instandhaltung dynamisch optimieren
Was wäre, wenn man mit besseren Wartungsplänen das Ausfallrisiko verringern, die Sicherheit im Schienenverkehr verbessern und Kosten senken könnte? Siemens Mobility Services konnte mit berechneten Prognosen die Instandhaltung dynamisch optimieren.
Mehr
Sonderausgabe GLOBAL AUTOMOTIVE BUSINESS
Alle Automobilwerke der OEM weltweit – erstmals mit extra China-Karte
Im Jahresheft Global Automotive Business beleuchtet die Redaktion der AUTOMOBIL PRODUKTION die wichtigsten Trends aus Wirtschaft und Produktion auf Basis der Prognosen von IHS Automotive.
Überblick über alle Automobilwerke der OEM weltweit Entwicklung der wichtigsten Automärkte in der Analyse Die weltweit 15 wichtigsten OEMs im Einzelcheck
Mehr
AUTOMOBIL PRODUKTION
Feedback
Senden Sie uns hier Ihre
Anregungen, Vorschläge
oder konstruktive Kritik
Feedback senden
Verlag
›  Mediadaten
›  Redaktion
›  Abo
Social Media
Hier mit uns vernetzen:
Hier können Sie diesen Newsletter abbestellen!
© 2015 AUTOMOBIL PRODUKTION
Impressum:
verlag moderne industrie GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 1
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191 125-0
Fax: 08191 125-304
info@mi-verlag.de
www.mi-verlag.de
HRB: 22121 Augsburg
USt-IdNr.: DE128664175
Geschäftsführung: Fabian Müller
Hinweise zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen

Deel deze nieuwsbrief op

© 2017